Cyberpunk 2077 - Game Director von The Witcher 3 schließt sich dem Entwicklerteam an

Neue Personalentwicklungen bei CD Projekt: Einer der wichtigsten Witcher-Entwickler ist nun Design Director bei Cyberpunk 2077.

von Michael Herold,
04.03.2019 11:08 Uhr

In der Führungsetage von CD Projekt Red gibt es Bewegung, und Cyberpunk bekommt einen neuen Design Director. In der Führungsetage von CD Projekt Red gibt es Bewegung, und Cyberpunk bekommt einen neuen Design Director.

Der Name Konrad Tomaszkiewicz wird vermutlich nicht vielen von euch sofort ein Begriff sein. Aber wenn wir euch sagen, dass dies der Name des Game Directors von The Witcher 3: Wild Hunt sowie den dazugehörigen Erweiterungen Blood and Wine und Hearts of Stone ist, könnt ihr euch sicher vorstellen, dass in Tomaszkiewicz ein sehr fähiger Spielentwickler steckt. Und nun zur eigentlichen guten Nachricht: Eben dieser Konrad Tomaszkiewicz arbeitet seit Februar 2019 als neuer Design Director an Cyberpunk 2077!

Laut seinem LinkedIn-Profil wurde er außerdem zum Vice President of Game Development bei CD Projekt Red befördert. Damit gehört er neuerdings zu den wichtigsten Köpfen des polnischen Entwicklerstudios.

Tomaszkiewicz begann seine Karriere bei CD Projekt bereits im Jahr 2004, damals noch als Junior Tester vom ersten Witcher. Anschließend übernahm er diverse Stellen bei der weiteren Entwicklung der Hexerabenteuer: Unter anderem war er ab 2006 Senior Designer bei Teil 1 und im Laufe der Jahre sowohl Lead Quest als auch Lead Gameplay Designer bei The Witcher 2: Assassins of Kings.

So entstand The Witcher: Der Aufstieg von CD Projekt

Cyberpunk 2077 - 48 Minuten Gameplay im kompletten Demo-Walkthrough 48:22 Cyberpunk 2077 - 48 Minuten Gameplay im kompletten Demo-Walkthrough

Cyberpunk 2077 erscheint wohl trotzdem frühestens 2020

Damit geht auch die Personalentwicklung bei CD Projekt Red und Cyberpunk 2077 weiter. Erst Anfang 2019 verließ der Creative Director Sebastian Stepien das Entwicklerteam des Sci-Fi-Rollenspiels und schloss sich Blizzard an. Diesen Posten wird Konrad Tomaszkiewicz als Design Director allerdings offenbar nicht eins zu eins ersetzen.

Auch sonst steht die Entwicklung von Cyberpunk 2077 nicht still. Vor Kurzem haben wir unter anderem darüber berichtet, dass es im Spiel definitiv keine Mikrotransaktionen geben wird, dass Cyberpunk laut CD Projekt Red nicht exklusiv im Epic Store erscheinen wird und dass wir auf der diesjährigen E3 auf jeden Fall etwas Neues vom Open-World-Spiel zu sehen bekommen.

Trotzdem müssen wir uns noch ein wenig gedulden, bis wir endlich in die Spielwelt Night City reisen dürfen. Einen offiziellen Release-Termin gibt es nämlich noch nicht und unseren Analysen zufolge, wird Cyberpunk 2077 wohl erst 2020 oder 2021 erscheinen.

Unser Marsch durch die 50-Minuten-Demo von Cyberpunk 2077 (Plus-Preview)

Cyberpunk 2077 - Video: 13 versteckte Details aus der Gameplay-Demo 6:03 Cyberpunk 2077 - Video: 13 versteckte Details aus der Gameplay-Demo


Kommentare(94)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen