Dagon: Ein kostenloses Lovecraft-Spiel löst Begeisterung unter Steam-Spielern aus

Eine halbe Stunde Gratis-Horror kommt in den Nutzer-Reviews bei Steam gerade fantastisch an.

von Stephanie Schlottag,
27.09.2021 15:40 Uhr

Während eure Kollegen in der Mittagspause Brötchen mampfen, gönnt ihr euch zur Entspannung lieber eine Portion Lovecraft-inspirierten Horror? Dann könnte das kurze und kostenlose Dagon genau das Richtige für euch sein. Das Spiel – naja, eigentlich eine interaktive Erzählung – löst bei Steam gerade viel Begeisterung unter den Nutzern aus.

Von über 1.200 Reviews empfehlen es beeindruckende 98 Prozent weiter, Steam nennt das »äußerst positiv«. Wir stellen euch das kompakte Gruselvergnügen vor. Was den Horror in Lovecraft-Spielen allgemein und in Dagon im Speziellen so besonders macht, darüber informieren wir euch im Video-Special:

Wahnsinn, Monster und Tentakel - Wie geht guter Lovecraftian Horror in Games? PLUS 12:10 Wahnsinn, Monster und Tentakel - Wie geht guter Lovecraftian Horror in Games?

Darum geht’s in Dagon

Die Grundlage ist die gleichnamige Kurzgeschichte des bekannten Horror-Autoren H.P. Lovecraft, die 1919 veröffentlicht wurde. Es geht um einen morphinsüchtigen Mann, der auf einer mysteriösen Insel strandet. Mehr verraten wir an dieser Stelle lieber nicht, sowohl die Geschichte als auch das spiel sind ziemlich kurz, die Entwickler geben etwa eine halbe Stunde Spielzeit an.

Ihr erkundet die Insel aus der Ego-Perspektive. Viel Interaktion dürft ihr euch aber nicht erhoffen, Dagon bezeichnet sich selbst zu Recht als Visual Novel. Stellt es euch am besten als Hörbuch vor, das mit hübsch-gruseliger Optik unterlegt ist. Die Vertonung ist nur auf Englisch verfügbar, es gibt aber deutsche Menüs und Untertitel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Übrigens: Auf der Shopseite steht ein Hinweis, dass Dagon nur mit Controller spielbar sei. Das stimmt nicht, es klappt auch problemlos mit Maus und Tastatur. Die Entwickler arbeiten derzeit daran, die Warnung zu entfernen. Eine VR-Version ist aktuell schon in Arbeit und soll im Oktober als kostenloses Update nachgeliefert werden. Also pünktlich vor Halloween!

Das loben die Spieler an Dagon

Die dichte Lovecraft-Atmosphäre: Viele Nutzer finden, dass die Umsetzung der Vorlage ausgezeichnet gelungen ist und das gleiche, mulmige Gefühl auslöst. Die Bilder helfen offenbar vielen dabei, sich noch tiefer auf die Story einzulassen.

Das Bezahlmodell: Dagon ist komplett kostenlos und wird es laut Entwickler auch bleiben. Falls ihr das Projekt trotzdem finanziell unterstützen wollt, könnt ihr bei Steam einen DLC kaufen, der eBooks, eine reine Hörbuch-Edition von Dagon und offizielle Artworks enthält.

Trivia: Neben der Geschichte selbst gibt’s auch Informationen über den Autor und sein Werk, was viele Spieler als Bereicherung loben.

Noch mehr richtig guten Horror findet ihr hier in unserer Liste der spannendsten Gruselspiele 2021!

Plus-Folge 96: Horrorspiele, die ihr wahrscheinlich nicht kennt   12     14

Mehr zum Thema

Plus-Folge 96: Horrorspiele, die ihr wahrscheinlich nicht kennt

Im Podcast sprechen unsere gar nicht gruseligen Redaktionsmitglieder Dimi, Natalie und Géraldine über die Faszination Horror – und warum uns dieses Genre immer wieder in seinen Bann zieht.

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.