Dark Souls trifft Lego - Fan baut sein eigenes Remaster in Lego Worlds

Ein Fan hat den Feuerband-Schrein aus Dark Souls 1 in Lego Worlds nachgebaut. Das Ergebnis könnt ihr euch in einem Video anschauen.

von Elena Schulz,
03.06.2018 12:03 Uhr

Wie würde Dark Souls in der Unreal Engine 4 aussehen? Keine Ahnung, aber so sieht die Lego-Version aus!Wie würde Dark Souls in der Unreal Engine 4 aussehen? Keine Ahnung, aber so sieht die Lego-Version aus!

Seit kurzem ist Dark Souls als Remaster für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Gerade auf dem PC erntet die Neuauflage aber nicht nur Begeisterung - immerhin waren viele Verbesserungen bereits jahrelang kostenlos per Mod verfügbar. Ein Fan hat deshalb mit »Dark Souls Re-bricked« sein eigenes Remaster zum ersten Dark Souls gebaut. Und zwar in Lego Worlds:

Reddit-Nutzer MythicMarty hat in der Lego-Sandbox den Feuerband-Schrein nachgebaut - inklusive Gebäude, Leuchtfeuer, NPCs und fieser Skelette, die uns an den Kragen wollen. Dank passender Musik, Klötzchen-Waffen und Estus-Flakons, sowie einer Klötzchen-Gesundheits- und Ausdauer-Leiste wirkt das »Remaster« tatsächlich sehr authentisch.

Mehr zu Dark Souls: Remaster stürzt PUBG vom Steam-Charts-Thron

Weitere Gebiete sollen folgen

Der Feuerband-Schrein dient in Dark Souls als sicherer HUB zu dem der Spieler immer wieder zurückkehrt, indem er neue Abkürzungen freischaltet. Andere Gebiete zeigt die Lego-Version (zumindest bislang) nicht - ein weiteres Video ist aber schon geplant, womöglich sogar mit dem Taurus-Dämon-Bosskampf. Als Mod spielbar ist das Projekt übrigens nicht.

Lego Worlds ist ein Sandbox-Spiel wie Minecraft, in dem man mit digitalen Legos alles Mögliche bauen kann. Wie zum Beispiel eben eine mehr oder wenige authentische Dark-Souls-Welt. Wie MythicMarty erklärt, seien die Gebäude und Kämpfe kein Problem in Lego Worlds gewesen. Das Interface und die Soundeffekte mussten aber später über Adobe After Effects in das Video eingefügt werden. Das vollständige Video betten wir für euch unter der News ein.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen