Dead Space: Neues Spiel des Autors wird morgen angekündigt, wie stehen die Chancen für Teil 4?

Das neue Spiel des Dead-Space-Autors Antony Johnston wird morgen im Zuge des PS5-Reveals angekündigt. Fans sollten sich aber nicht auf Dead Space 4 freuen.

von Vali Aschenbrenner,
10.06.2020 11:22 Uhr

Der Autor von Dead Space meldet sich mit einer neuen Videospielankündigung zurück. Allerdings muss es sich dabei nicht zwangsläufig um Dead Space 4 handeln. Der Autor von Dead Space meldet sich mit einer neuen Videospielankündigung zurück. Allerdings muss es sich dabei nicht zwangsläufig um Dead Space 4 handeln.

Antony Johnston ist zurück: Der Autor hinter Videospielen wie Dead Space und Mittelerde: Mordors Schatten verspricht für morgen die Ankündigung seines neuesten Projekts. Die wird im Zuge von Sonys Enthüllung der Playstation 5 stattfinden - wie Johnston auf Twitter persönlich in Aussicht stellte.

Was für ein Spiel erwartet uns vom Dead-Space-Macher? Welches Projekt von Antony Johnston konkret angekündigt wird, ist nicht bekannt. Der Autor verriet lediglich, dass er bereits seit zwei Jahren an dem Titel arbeitet - und der Protagonist des Spiels »keine gute Zeit« haben wird.

Wird es Dead Space 4 oder Silent Hill? Fans hoffen natürlich auf ein neues Dead Space, die Chancen dafür stehen jedoch schlecht: Das ursprüngliche Entwicklerstudio Visceral Games existiert nicht mehr, während EA weiterhin die Rechte an der Marke besitzt.

Branchen-Insider Jeff Grubb betonte außerdem auf Twitter, dass man nicht mit der Enthüllung von Dead Space 4 oder eines neuen Silent Hill rechnen sollte - zumindest nicht von Autor Antony Johnston.

Dead Space 4: Ex-Entwickler enthüllt Ideen für vierten Teil   83     0

Mehr zum Thema

Dead Space 4: Ex-Entwickler enthüllt Ideen für vierten Teil

Mit was für einem Spiel können Fans rechnen? Johnstons Arbeiten im Roman-, Comic- und Videospiel-Bereich richten sich vor allem an ein erwachsenes Publikum. Der Autor scheint eine Vorliebe für düstere Geschichten, oft mit starkem Horror-Einfluß oder einem Sci-Fi-Setting zu haben - wozu sich Johnston auf Twitter selbst bekennt.

Zu seinen bekanntesten Werken zählen neben Dead Space zum Beispiel The Coldest City (die Vorlage zu Atomic Blonde mit Charlize Theron), die Comics Wasteland oder das Videospiel ZombiU. In Kombination mit seinen Aussagen auf Twitter dürfte uns also durchaus ein düsteres Spiel mit Horror-Anleihen erwarten - kein Dead Space 4, aber vielleicht zumindest ein geistiger Nachfolger davon.

Wann findet die Ankündigung statt? Am 11. Juni 2020 um 22 Uhr deutscher Zeit beginnt Sonys PS5-Event. Wann genau im Zuge davon das neue Spiel des Dead-Space-Autors vorgestellt wird, ist nicht bekannt. Die Präsentation soll insgesamt ungefähr 60 Minuten lang dauern - also bis circa 23 Uhr.

Wo könnt ihr das PS5-Event verfolgen? Sony wird die Enthüllung live auf Twitch und YouTube streamen. Wir haben die entsprechenden Kanäle für euch verlinkt.

zu den Kommentaren (70)

Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen