Deadpool - Disney-Chef bestätigt erneut: Es wird weitere R-Rated Deadpool-Filme geben

Disney-Chef Bob Iger beruhigt die Fans von Deadpool und bekräftigt noch einmal: Auch nach dem Disney/Fox-Deal wird es weitere R-Rated Deadpool- und weitere Marvel-Filme geben - jedoch nicht unbedingt im MCU.

von Vera Tidona,
06.02.2019 14:20 Uhr

Disney plant künftig mit weiteren Deadpool-Filmen - trotz der familienfreundlichen Ausrichtung des Filmstudios.Disney plant künftig mit weiteren Deadpool-Filmen - trotz der familienfreundlichen Ausrichtung des Filmstudios.

Disney hält auch nach der anstehenden Übernahme des Filmstudios 20th Century Fox an seiner früheren Aussage gegenüber Deadpool-Fans fest. Denn wenn nach dem Zusammenschluss bekanntlich die Rechte an den X-Men wieder zurück an Marvel fallen, kamen schon bald Zweifel auf, ob sich der familienfreundliche Mäusekonzern in Zukunft offen für Comic-Verfilmungen wie Deadpool zeigen wird, die mit ihrem derben Humor und Gewalt-Szenen eine nicht-jugendfreie Freigabe (in den USA R-Rated) in den Kinos anstreben.

Disney-Chef Bob Iger bekräftigt nun noch einmal (via Variety), das es künftig weitere R-Rated Deadpool-Filme sowie andere Marvel-Filme geben wird. Schließlich spreche der Erfolg der Filme wie Logan und Deadpool an den Kinokassen eine deutliche Sprache und daran wolle man auch nichts ändern.

Auch führt er noch einmal seine Idee einer extra Marvel-Sparte für R-Rated-Filme auf, die er bereits vor zwei Jahren benannte:

"[Deadpool] war und ist eindeutig eine Marvel-Marke. Aber ich denke, die Möglichkeit einer R-Rated-Freigabe für etwas wie Deadpool könnte bestehen. Solange wir die Zielgruppen wissen lassen, was da kommt, können wir das sehr gut managen, denken wir."

So lautete die damalige Aussage. Nun wird Iger konkreter und bestätigte, dass die kommenden R-Rating-Filme nicht unter dem traditionellen Marvel- oder Disney-Banner veröffentlicht werden, um seine bisherige (familienfreundliche) Zielgruppe nicht zu verwirren:

"Wir werden in diesem Geschäft weitermachen. [...] Diese Filme [Deadpool, Logan] sind beliebt. Das Unternehmen wird sich bemühen, dafür zu sorgen, dass sorgfältig mit R-Rated-Filmen versehene Marken gebrandmarkt werden, damit wir den Verbraucher in keiner Weise verwirren."

Once Upon A Deadpool - Trailer zur Deadpool 2-Weihnachtsversion mit Ryan Reynolds und Fred Savage 0:57 Once Upon A Deadpool - Trailer zur Deadpool 2-Weihnachtsversion mit Ryan Reynolds und Fred Savage

Pläne für die Zukunft der X-Men weiterhin offen

Für Marvel-Chef Kevin Feige stehen künftig sämtliche Möglichkeiten offen, endlich auch auf der großen Leinwand die X-Men mit den Avengers zu vereinen - wie in den Comics auch. Jedoch wollte sich Kevin Feige bislang noch nicht über seine Zukunftspläne zu den X-Men äußern.

Dafür hat inzwischen Fox sämtliche geplanten und in Arbeit befindlichen Marvel-Produktion zurückgestellt. Dazu gehört der angekündigte X-Force Film mit Deadpool, sowie ein möglicher dritter Deadpool-Film mit Ryan Reynolds. Auch der seit längerem geplante Gambit-Film liegt auf Eis. Einzig die bereits fertig gedrehten X-Men Filme Dark Phoenix und New Mutants kommen noch in diesem Jahr in die Kinos.

Sobald Disneys Übernahme von Fox mit einem Kaufpreis von inzwischen stolzen 71,3 Milliarden Dollar endgültig unter Dach und Fach ist, dürfte Marvel seine Pläne für die X-Men offenlegen.

X-Men: Dark Phoenix - Im ersten Trailer zum X-Men-Sequel wird Sophie Turner zu Dark Phoenix 2:23 X-Men: Dark Phoenix - Im ersten Trailer zum X-Men-Sequel wird Sophie Turner zu Dark Phoenix


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen