Nein, Death Stranding kommt nicht für den PC: Hideo Kojimas Spiel bleibt PS4-exklusiv

PC-Spieler haben sich wohl zu früh gefreut: Auf der gamescom 2019 wurde nochmal deutlich, dass Death Stranding (zumindest vorerst) ein PS4-Exklusivtitel bleibt.

von Valentin Aschenbrenner,
22.08.2019 12:05 Uhr

Schlechte Nachrichten für PC-Spieler: Hideo Kojimas Death Stranding bleibt wohl erstmal Playstation-4-exklusiv.Schlechte Nachrichten für PC-Spieler: Hideo Kojimas Death Stranding bleibt wohl erstmal Playstation-4-exklusiv.

Death Stranding bleibt PS4-exklusiv und wird nicht für den PC erscheinen. Zumindest vorerst. Denn obwohl der Sony-Vorsitzende Shawn Layden erst kürzlich durchblicken ließ, dass seine Firma die Portierung von PS4-exklusiven Spielen für den PC in absehbarer Zukunft nicht ausschließt, trifft das (noch) nicht auf das neueste Werk des Metal-Gear-Schöpfers Hideo Kojima zu.

Dabei wurden erst kürzlich noch die Hoffnungen für eine baldige PC-Ankündigung geschürt: auf Sonys offizieller Liste aller exklusiven Videospiele für die Playstation 4 war Death Stranding plötzlich nicht mehr zu finden. Entsprechend machten sich Spekulationen breit, dass auf der gamescom 2019 eine Portierung von Death Stranding für Google Stadia angekündigt wird.

Dies war während der Eröffnungsveranstaltung der gamescom 2019 Opening Night Live allerdings nicht der Fall: zum Bedauern zahlreicher Hideo-Kojima-Fans gibt es aktuell keine Infos, dass Death Stranding auch auf dem PC spielbar sein wird - während der Titel bereits am 08. November 2019 für die Playstation 4 erscheint.

Death Stranding für PC? Sony offen für die Portierung von PS4-Exklusivspielen

Death Stranding - 6 Minuten neues Gameplay von der gamescom 2019 6:13 Death Stranding - 6 Minuten neues Gameplay von der gamescom 2019

Dass Death Stranding erstmal noch eine ganze Weile PS4-exklusiv zu bleiben scheint, wird nun jeder feststellen, der auf der gamescom 2019 in Köln zu Gast ist: das Marketing-Material, das auf der Videospiel-Messe Death Stranding bewirbt, ist mit Hinweisen auf die Playstation-4-Exklusivität so gut wie vollgepflastert.

Damit bestätigt sich abermals nur der Verdacht, dass Death Stranding ein PS4-exklusiver Titel bleibt. Es sei denn, niemand hat dem Marketing-Team von Hideo Kojimas neuestem Videospiel mitgeteilt, dass dies nicht länger der Fall ist. PC-Spieler können also erstmal nur abwarten und hoffen, dass Shawn Layden die Portierung Playstation-4-exklusiver Titel möglichst bald vorantreibt.

Alle Spiele-Neuankündigungen der gamescom 2019 für PC im Überblick


Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen