Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Der fieseste Bösewicht der Spielegeschichte - Die Community hat entschieden: Der Sieger ist ein Item!

Die Wahl zum bösesten Bösewicht aller Zeiten nimmt eine überraschende Wendung. Denn der Sieger wirbelt philosophische Fragen zum Bösen an sich auf.

von Dimitry Halley,
02.07.2017 13:09 Uhr

Der schlimmste Bösewicht der Spielegeschichte wurde gekürt. Und nein, es handelt sich dabei nicht um Super Mario.Der schlimmste Bösewicht der Spielegeschichte wurde gekürt. Und nein, es handelt sich dabei nicht um Super Mario.

Wird das Böse jemals aufhören? Wahrscheinlich nicht, aber zumindest unsere große GameStar-Themenwoche zum Bösen in Spielen zieht einen Schlussstrich. Wir haben uns ausgiebig bemüht, Ihnen die dunkle Seite der Macht von allen Seiten näher zu bringen - sei es durch Specials wie »Diesen Schurken hätten wir den Sieg gegönnt«, Kolumnen wie »Warum der böse Pfad in Spielen so oft flach fällt, Videos wie »Die 5 besten Piratenspiele« - ja, und einen Podcast zur Faszination des Bösen gab's ebenfalls.

Letzterer ist analog zu all unseren tieferschürfenden Reports zum Thema zwar GameStar-Plus-Nutzern vorbehalten, aber auch im öffentlichen Bereich ging die böse Post ab: Bei Facebook veranstalteten wir die ultimative Community-Umfrage, um herauszufinden, welchen Schurken unsere Community mit Abstand am schurkischsten findet. Und das Ergebnis fällt tatsächlich fast schon unangemessen lustig aus.

Aber bevor wir zum Finale kommen, werfen wir erstmal einen Blick auf die fiesen Kandidaten.

Ergebnis der Vorrunden

Weil es unglaublich viele Fieslinge in Spielen gibt, wollten wir die Auswahl in insgesamt vier Vorrunden auf wenige Kontrahenten eingrenzen. Die Bösewichte stammen dabei plattformübergreifend aus allen Zeitaltern der Spielegeschichte.

Los ging's mit Vorrunde 1:

Vorrunde 1 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.Vorrunde 1 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.

  • Kane: 1.603 Stimmen
  • Handsome Jack: 898 Stimmen
  • Purpur-Tentakel (Dimis Favorit): 776 Stimmen
  • Bowser: 450 Stimmen

Sieger: Kane aus Command & Conquer

Weiter ging's mit Vorrunde 2

?V?orrunde 2 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.?V?orrunde 2 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.

  • Arthas: 1.217 Stimmen
  • Sephiroth: 838 Stimmen
  • LeChuck: 529 Stimmen
  • Shodan: 291 Stimmen

Sieger: Arthas aus Warcraft 3

Im Anschluss folgte Vorrunde 3

V?orrunde 3 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.V?orrunde 3 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.

  • Vaas: 2.008 Stimmen
  • Glados: 915 Stimmen
  • Diablo: 575 Stimmen
  • Gandon(dorf): 356 Stimmen

Sieger: Vaas aus Far Cry 3

Und zum Abschluss der Vorauswahl kam Vorrunde 4

Vorrunde 4 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.Vorrunde 4 der Community-Wahl zur fiesesten Schurken der Spielegeschichte.

  • Blauer Panzer: 2.903 Stimmen
  • Joker: 1.398 Stimmen
  • Alduin: 599 Stimmen
  • Agent Ross: 258 Stimmen

Sieger: Der Blaue Panzer aus Mario Kart

Im nächsten Abschnitt können Sie das Halbfinale und das krönende Finale unserer Abstimmung verfolgen. Wenn Sie sich für unsere redaktionelle Sicht auf den besten Schurken aller Zeiten interessieren, empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle unser Ranking-Video zu den besten Spieleschurken. Das bezieht die Facebook-Ergebnisse allerdings ebenfalls mit ein:

Die 7 größten Spiele-Schurken aller Zeiten - Video: Böse und trotzdem gut 9:22 Die 7 größten Spiele-Schurken aller Zeiten - Video: Böse und trotzdem gut

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen