Destiny 2 - Große Herbst-Erweiterung heißt Forsaken, wird heute Abend im Livestream enthüllt

Im zweiten Jahr steht mit Forsaken das bislang größte Update zu Destiny 2 an. Heute stellen die Entwickler das Addon im Stream vor.

von Robin Rüther,
05.06.2018 13:32 Uhr

Forsaken heißt das erste große Addon für Destiny 2. Im heutigen Stream erfahren wir mehr dazu.Forsaken heißt das erste große Addon für Destiny 2. Im heutigen Stream erfahren wir mehr dazu.

Im September wird Destiny 2 ein Jahr alt. Um das zu feiern, veröffentlicht Bungie im Herbst ein großes Update, das nun den Namen Forsaken erhalten hat. Heute um 18 Uhr startet ein Twitch-Stream, auf dem die Entwickler mehr zu den neuen Inhalten verraten.

Auf Twitter hat Bungie Forsaken bereits angeteasert und einen Hinweis auf die Richtung der Erweiterung gegeben. Ein kurzes Video zeigt Cayde-6 und einen unbekannten Jäger, die auf dem Riff landen, der Heimat der Erwachten. Hier befindet sich auch das Gefängnis der Alten, das im ersten Teil als Ort für einen Horde-Modus diente.

Möglicherweise kehrt auch Mara Sov zurück, die Königin des Riffs. Die spielte in Destiny eine wichtige Rolle, verschwand aber nach einem Kampf gegen den Schar-Gott Oryx.

Was bisher geschah: Die Story bis Destiny 2

Einige Inhalte für Forsaken haben die Entwickler bereits in einer Roadmap zusammengefasst, darunter auch einen ihrer Meinung nach revolutionären Spielmodus.

Während Fluch des Osiris und Kriegsgeist nur DLCs für Destiny 2 sind, handelt es sich bei Forsaken um das erste richtige Addon. Es stellt damit das Pendant zur Erweiterung König der Besessenen für den ersten Teil dar, das ebenfalls ein Jahr nach Release erschien.

Kann man Destiny 2 noch retten? - Destiny-Experte: Mit dem neuen Addon jedenfalls nicht - GameStar TV PLUS 22:43 Kann man Destiny 2 noch retten? - Destiny-Experte: Mit dem neuen Addon jedenfalls nicht - GameStar TV


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen