Deutsche Server in WoW Classic: Community Projekt wartet nur noch auf Blizzard

Das Community Projekt für deutsche Server in WoW Classic wartet aktuell nur noch auf eine Entscheidung von Blizzard und auf die Ankündigung der Realms.

von Kevin Nielsen,
02.07.2019 17:45 Uhr

Wird es doch noch offizielle deutsche Server für WoW Classic geben?Wird es doch noch offizielle deutsche Server für WoW Classic geben?

Die Ankündigung, dass es keine deutsche Server für World of Warcraft: Classic geben wird, schlägt in der Community noch immer hohe Wellen. Der entsprechende Ankündigungsthread im offiziellen Forum hat mittlerweile bereits rund 25.000 Kommentare und über 90.000 Aufrufe.

Community Manager Toschayju hat das Feedback zwischenzeitlich gesammelt und an entsprechende Stellen bei Blizzard weitergeleitet. Die Spieler warten nun also auf eine Antwort und ob es endgültig bei der Entscheidung bleibt.

Kurz nach der Bekanntgabe der europäischen Server hat sich bereits ein Community Projekt gebildet, um zumindest auf andere Art für inoffizielle deutsche Server zu sorgen. Diese haben uns nun ein Update zur ihrem Projekt gegeben.

Nun doch: WoW Classic bekommt deutsche Server

Community Projekt wächst stetig weiter

Spieler warten nur noch auf Blizzard: Sollte Blizzard bei der Entscheidung bleiben und nur europäische Server für WoW Classic anbieten, ist die Community darauf vorbereitet. Das Team hinter dem großen Community Projekt hat mittlerweile den WoW Classic Discord-Server entsprechend aufgestellt und organisiert. Dieser hat über 3.000 Mitglieder. Darunter sind 41 Allianz- und 45 Hordegilden.

Absprachen mit anderen Ländern: Sobald Blizzard die Namen der Realms von Classic bekannt gibt, wird sich das Community Projekt mit den Projekten der anderen Länder absprechen. Dazu stehen sie schon heute im engen Austausch mit entsprechenden Pendants aus Frankreich und Spanien.

Noch hat die Community Hoffnung auf deutsche Server in WoW Classic.Noch hat die Community Hoffnung auf deutsche Server in WoW Classic.

Des Weiteren hat das Team bekannt gegeben, dass sie mit dem schweizerischen Community Projekt zusammenarbeiten. Das Ziel dabei sei es, dass am Ende die deutschsprachigen Spieler auf einem Server spielen. Wenn möglich sollen drei Server ausgesucht werden, für jede Spielart (PvE, PvP und RP) einer.

Das Team hinter dem Community Projekt möchte »keinen Einfluss auf das Spielerlebnis nehmen«. Derartige Vorwürfe weisen sie zurück. Die leitende Funktion nehmen sie nur auf dem Discord-Server wahr, um diesen zu organisieren. Ansonsten geht es darum, »diejenigen Spieler zusammenzubringen, die zu Start von WoW Classic gerne eine deutschsprachige Spielerbase um sich haben wollen.«.

Entwicklerbesuch: World of Warcraft Classic - Kehrt das alte WoW-Gefühl zurück?

Ein erstes Gefühl für die WoW Classic-Community

Ist das schon ein WoW Classic-Feeling? In der Zwischenzeit haben sich auf dem Discord Spieler zusammengeschlossen, um gemeinsam WoW Classic zu spielen. Gilden können dort auch nach neuen Spielern suchen und wer möchte kann auf dem Discord auch Spieler für andere Aktivitäten finden. Der Server wird also auch dafür genutzt, um Mitspieler für den Start von WoW Classic zu finden.

Das Team hinter dem Community Projekt drückt es wie folgt aus:

"Derzeitig sehen wir vor allem den Gewinn auf Seiten aller Spieler unseres Discord: es werden Bande geknüpft, gemeinsame Pläne geschmiedet und sich unter den deutschsprachigen Spielern vernetzt. Egal wie die Serverentscheidung Blizzards am Ende aussehen wird, haben wir hier bereits gemeinsam in das Classic-Feeling und den Classic-Zusammenhalt eintauchen und einen Vorgeschmack auf das kommende Abenteuer erlangen können."

Das sind die 10 wichtigsten Addons für WoW Classic

World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken? PLUS 8:46 World of Warcraft Classic: Video Preview - Schön nostalgisch oder unnötig altbacken?


Kommentare(59)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen