Devotion: Horrorspiel, das den großen Shops zu heiß war, ist jetzt wieder verfügbar

Das taiwanesische Horrorspiel Devotion musste 2019 wegen einer Kontroverse von Steam entfernt werden. Nun kehrt es über einen eigenen Store des Entwicklers zurück.

von Andreas Bertits,
15.03.2021 14:43 Uhr

Das Horrorspiel Devotion könnt ihr jetzt wieder spielen. Das Horrorspiel Devotion könnt ihr jetzt wieder spielen.

2019 musste das Horrorspiel Devotion von Steam entfernt werden. Denn obwohl das Adventure zunächst sehr gut ankam, führten geheime Nachrichten im Spiel dazu, dass die chinesische Community den Titel stark kritisierte. Die Entwickler knickten daraufhin ein und entfernten ihr Spiel von Steam.

Horrorspiel kehrt nach zwei Jahren wieder zurück

Was genau ist Devotion? Das Horror-Adventure versetzt euch in ein Appartment in Taiwan und spielt in den 1980er Jahren. In dieser Wohnung geht es nicht mit rechten Dingen zu und ihr werdet in einen Alptraum gezogen, aus dem es zu entkommen gilt. Dazu löst ihr Rätsel, während ihr das Appartment erkundet.

Das kam bei den Spielern sogar richtig gut an. Auf Metacritic liegt die Bewertung des Adventures bei 85 von 100 Punkten.

Link zum YouTube-Inhalt

Warum wurde das Spiel kritisiert? Im Spiel versteckt befand sich eine Zeichnung, in welcher der chinesische Präsident Xi Jinping mit Disneys Winnie Pooh verglichen und als »Trottel« bezeichnet wurde.

Das stieß der chiensischen Spiele-Community sauer auf. Es prasselte extrem viel Kritik auf die Entwickler ein, die ihr Spiel wenig später - im Februar 2019 - von Steam entfernten. Der Publisher verlor daraufhin die Lizenz. Es wanderte im vergangenen Jahr in die Harvard-Unversität, um dort aufbewahrt zu werden:

Horrorspiel wandert in Harvard-Bibliothek   40     3

Mehr zum Thema

Horrorspiel wandert in Harvard-Bibliothek

Darum erschien es auch auf GOG nicht: Eigentlich war eine Rückkehr des Horrorspiels über GOG geplant. Der Release sollte 2020 erfolgen. Doch GOG teilte mit, dass sich sehr viele Spieler über diese Pläne beschwert hatten und man deswegen doch von einer Veröffentlichung absah.

Wie kehrt das Spiel jetzt zurück? Das taiwanesische Entwicklerstudio Red Candle Games bietet Devotion über die eigene Website an. Ihr habt dort die Wahl zwischen folgenden Editionen:

  • Standard-Edition für 16,99 US-Dollar
  • Spiel mit Soundtrack für 22,98 US-Dollar
  • Devotion und das 2017 erschienene Horrorspiel Detention im Bundle für 41,96 US-Dollar

Werdet ihr euch das Horrorspiel jetzt holen? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.