GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Ladder in Diablo 2 Resurrected gestartet, was ihr jetzt wissen müsst

Die Ranked-Season von Diablo 2: Resurrected startet bald. Mit der Veröffentlichung von Patch 2.4 rückt die Ladder in greifbare Nähe. Wir haben die Patch Notes für euch.

von Sören Wetterau,
29.04.2022 09:34 Uhr

Seit dem Release im September 2021 warten Fans von Diablo 2: Resurrected auf ein ganz besonderes Feature: Die Ladder. Bislang gab es keine Ranglistensaison im Remake des Action-Rollenspielklassikers. Aber das ändert sich jetzt, denn der Startschuss für die Ladder ist in der Nacht auf den 29. April gefallen.

Mehr Infos zum Umfang von Patch 2.4 und zu den großen Balance-Änderungen, findet ihr hier:

Für Patch 2.4 verändert Blizzard das, was jahrelang als heilig galt   77     14

Diablo 2: Resurrected

Für Patch 2.4 verändert Blizzard das, was jahrelang als heilig galt

Update vom 29. April: Die Ladder ist ab sofort live und für euch spielbar. Alle wichtigen Infos dazu findet ihr in diesem Artikel.

Alle Infos zur Ladder in Diablo 2: Resurrected

Wann geht es los? Die Ladder von Diablo 2: Resurrected ist am 29. April 2022 um 2 Uhr morgens gestartet.

Wie in Diablo 2 wird es auch in Diablo 2: Resurrected insgesamt vier verschiedene Ranglistenmodi geben. Diese teilen sich wie folgt auf:

  • Klassische Rangliste: Die klassische Version der Ladder mit vier Akten.
  • Klassische Hardcore-Rangliste: Die Hardcore-Version der Ladder mit vier Akten, bei der ihr nur 1 Leben habt.
  • Erweiterungsrangliste: Die klassische Ladder, die fünf Akte umfasst, da die Inhalte aus Lord of Destruction implementiert sind.
  • Hardcore-Rangliste Erweiterung: Die Hardcore-Version der Erweiterungsrangliste mit fünf Akten, bei der ihr erneut nur 1 Leben habt.

Wer an der Ladder teilnehmen will, sollte beachten, dass ihr für die Saison einen neuen Charakter erstellen müsst. Dieser bleibt in der Zeit auch nur in der Ladder spielbar. Erst nach Ende der Saison wird euer Ladder-Charakter zu einem Nicht-Ranglistencharakter und behält dabei seine Ausrüstung und sonstigen Items.

Falls ihr übrigens mehr Infos zur Ladder benötigt und wie eine Saison abläuft, dann werdet ihr in unserem Übersichtsartikel fündig:

Was ist die Ladder und wie funktioniert sie?   31     6

Diablo 2 und Resurrected:

Was ist die Ladder und wie funktioniert sie?

Zudem erhaltet ihr danach Zeit, um eure Gegenstände aus der geteilten Beutetruhe der Ladder in das normale Online-Spiel zu bringen. Im aktuellen Fall bedeutet es, dass ihr nach Ende der Saison 1 bis zum Beginn von Saison 3 Zeit habt, eure Gegenstände zu sichern. Verpasst ihr den Termin, dann gehen die Gegenstände in der Truhe für immer verloren.

Diablo 2: Was bringt Patch 2.4 außerdem?

Patch 2.4 bringt aber nicht nur die Ladder zu Diablo 2: Resurrected, sondern beinhaltet auch jede Menge Balanceänderungen - die ersten seit 2010! Betroffen sind dabei nahezu alle Klassen, wobei die Entwickler betonen, dass sie zu mehr Vielfalt führen und aktuelle Builds nicht einschränken sollen.

Diablo 2 Resurrected ist so genial wie früher, aber es hätte so viel mehr sein können! 18:28 Diablo 2 Resurrected ist so genial wie früher, aber es hätte so viel mehr sein können!

Die Änderungen sind dabei ziemlich umfangreich und eine ausführliche Besprechung würde an dieser Stelle den kompletten Rahmen einer News sprengen. In den Patchnotes auf Seite 2 findet ihr jedoch sämtliche Überarbeitungen nach Klasse sortiert aufgelistet.

Zusätzlich zu den einzelnen Klassenänderungen gibt es außerdem neue Runenwörter für die Ladder, frische Rezepte für den Horadrimwürfel, einige Bugfixes und vieles mehr. Für die einzelnen Änderungen verweisen wir erneut auf die Patchnotes, die ihr auf Seite 2 findet.

Endlich Ladder und ein Patch: Mit 2.4 ist das bislang größte Update für Diablo 2: Resurrected erschienen. Freut ihr euch auf die kommende Ranglistensaison oder lässt euch das Action-Rollenspiel kalt? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.