Diablo 4 - Der Zeitplan zur BlizzCon deutet große Ankündigung an

Blizzard hat den genauen Zeitplan für die BlizzCon 2018 veröffentlicht. Daraus wird ersichtlich, dass uns eine große Ankündigung für Diablo erwartet.

von Kevin Nielsen,
03.10.2018 14:56 Uhr

Auf der BlizzCon 2018 wird es Neues zu Diablo geben.Auf der BlizzCon 2018 wird es Neues zu Diablo geben.

Mit der Veröffentlichung des Zeitplans für die BlizzCon 2018 hat Blizzard noch einen weiteren Hinweis geliefert, dass es eine große Ankündigung für Diablo geben wird. Wie immer startet die Convention mit der Eröffnungszeremonie um 19 Uhr deutscher Zeit. Um 20:30 Uhr folgt auf der Hauptbühne das Panel mit dem Titel »Diablo - Wie geht es weiter?« und dauert 45 Minuten.

GameStar-Podcast - Plus-Folge 39: Das perfekte Diablo 4

Natürlich erhalten die anderen Spiele ebenfalls diese Art der Panels. Allerdings ist Diablo das erste eigenständige Panel des Tages und dies war in der Vergangenheit meist mit der größten Ankündigung gleichzusetzen. Im vergangenen Jahr war zum Beispiel World of Warcraft das erste Panel nach der Eröffnung. Dort wurde bekanntlich Battle for Azeroth vorgestellt.

Dürfen wir auf ein Diablo 4 hoffen?

Bereits Anfang August kündigte Diablos Community-Managerin Nevalistis auf Twitter an, dass Blizzard an mehreren Diablo-Projekten arbeitet. Sie kündigte dort zudem an, dass wir später im Jahr mehr dazu erfahren werden. Damit dürfte natürlich die kommende BlizzCon gemeint sein.

Zuletzt gab es immer wieder interessante Stellenausschreibungen rund um Diablo. Bei einer suchte Blizzard einen Production Director, der über Erfahrung in der Entwicklung von MMOs verfügt. Das Finanzinstitut Goldman Sachs hat laut einem Reddit-Nutzer seine Investoren darauf hingewiesen, dass sie mit einem Diablo 4, einem Mobilespiel und einer Erweiterung für Overwatch rechnen. Natürlich ist gerade diese Vorhersage mit Vorsicht zu genießen, da der Nutzer keine weiteren Quellen oder Belege nannte.

Die Zukunft der Action-Rollenspiele - Was Diablo 4 jetzt bringen muss (Plus)

Neben einem möglichen Diablo 4 und einem Diablo als Mobilespiel gibt es noch die Möglichkeit, dass eine Diablo-Serie für Netflix angekündigt werden könnte. Zumindest gibt es aktuell Gerüchte, dass Netflix an einer Umsetzung des Spiels als Serie arbeitet.

Am 2. November erfahren wir, was es Neues für das Diablo-Universum geben wird. Klar scheint bisher nur, dass es eine größere Ankündigung wird.

Diablo 4 auf der BlizzCon? - Was das nächste Diablo bieten sollte 12:35 Diablo 4 auf der BlizzCon? - Was das nächste Diablo bieten sollte


Kommentare(191)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen