CoD Cold War & Warzone: Gameplay soll wichtige Unterschiede haben

Activision hat bestätigt, dass sich Black Ops: Cold War und der Warzone-Modus in Zukunft Inhalte teilen werden, aber wichtige Unterschiede bleiben wohl.

von Philipp Elsner,
13.09.2020 13:26 Uhr

Multiplayer-Trailer zu CoD Cold War zeigt Maps & Waffen 3:17 Multiplayer-Trailer zu CoD Cold War zeigt Maps & Waffen

Letztes Update: 13. September
Hinzugefügt: Durchgesickerte Infos zum Gameplay von Warzone (siehe den Abschnitt "Gameplay soll sich unterscheiden")

Mit dem Reveal von Call of Duty Black Ops: Cold War beschäftigt viele Spieler vor allem eine Frage: Was passiert mit Warzone?

Activision liefert jetzt zumindest eine grundlegende Antwort: Ja, der Battle Royale wird mit (beziehungsweise vielmehr in) dem neuen CoD-Teil weiterleben. Neue Informationen deuten gleichzeitig darauf hin, dass es in Sachen Gameplay wichtige Unterschiede geben wird.

So sieht der Plan mit CoD Warzone aus

In einer Pressemitteilung zum Reveal von Cold War heißt es, man wolle Warzone ausbauen und neue Inhalte für den Free2Play-Ableger liefern. Aber Was heißt das konkret? Hier sind alle wichtigen Infos direkt vom Hersteller:

  • Cross-Progression: Warzone und der Multiplayer von Cold War werden sich Level-Fortschritt und Freischaltungen teilen, genau wie es bei Modern Warfare der Fall war.
  • Unlocks: Alle Waffen, Attachments und andere funktionale Unlocks können sowohl im Multiplayer als auch im Warzone-Modus freigeschaltet werden, Free2Play-Spieler haben also keinen Nachteil.
  • MW-Inhalte bleiben: Warzone-Spieler behalten sämtlichen freigeschalteten Content aus Modern Warfare, also auch Operator und Waffen-Baupläne aus dem Vorgänger.
  • Gratis-DLCs: Nach dem Release von Black Ops: Cold War werden kostenlose Multiplayer-Maps und Modi/Varianten für Warzone erscheinen, wie es bei MW bereits der Fall war.
  • Season-Modell: Auch das Season-Modell wird wie in Modern Warfare funktionieren - zu regelmäßig erscheinenden Content-Updates gibt es jeweils einen Battle Pass.
  • Battle Pass: Waffen sind im kostenfreien Pfad enthalten. Sonstige Battle-Pass-Belohnungen umfassen wie gewohnt wieder Operator, Waffen-Blaupausen, Skins, Abzeichen und mehr.

Unklar ist, was genau mit der Verdansk-Map mit dem Launch des neuen Titels passieren wird. Ein Leaker behauptet, die Karte werde durch eine andere ausgetauscht. Auch zum Gameplay gibt es inoffizielle Infos.

Gameplay soll sich unterscheiden

Offenbar behält Warzone einige Features von Modern Warfare bei - auch wenn es zukünftig mit Cold War zusammenhängt.

Angeblich betreffen die Änderungen nur das Aussehen von Gegenständen, außerdem bekommt Warzone neue Waffen und Fahrzeuge. Das behauptet der als gut informiert geltende Tom Henderson bei Twitter:

Link zum Twitter-Inhalt

Was bedeutet das konkret? Wie im Tweet explizit erwähnt wird, sollen Waffen-Mounts in Warzone weiterhin möglich sein, auch mit den neuen Waffen. Im normalen Cold-War-Multiplayer gibt es das Feature hingegen nicht. Mounting heißt, dass man seine Waffe auf vielen Oberflächen abstützen und so stabiler zielen kann.

Auch der CoD-Experte TheXclusiveAce griff die Meldung auf und veröffentlichte ein eigenes Video zur Zukunft von Warzone. Auch er kommt zu dem Schluss: Die Kern-Mechaniken und das Waffen-Handling von Warzone dürften sich kaum verändern.

Cold War und das Battle Royale werden sich also spielerisch stärker unterscheiden, als es mit Modern Warfare der Fall war.

Warzone bleibt eine Säule der CoD-Serie

Auch wenn einige Fragen noch offen bleiben, zeigen die Pläne schon jetzt ganz klar, dass Warzone auf absehbare Zeit ein dauerhaftes Standbein der CoD-Reihe bleiben wird.

Kein Wunder - immerhin hat der Free2Play-Modus durchschlagende Erfolge erzielt und Modern Warfare zum bislang erfolgreichsten CoD gemacht. Mehr darüber, warum die Zukunft der Marke ziemlich sicher Warzone heißt, erfahrt ihr hier:

Die Zukunft von CoD heißt Warzone! 21:37 Die Zukunft von CoD heißt Warzone!

Noch mehr Infos zu CoD Cold War

Wir haben das neue Black Ops: Cold War bereits gespielt und mit einem CoD-Profi über unsere ersten Eindrücke gesprochen. Unser Fazit und mehr über die Unterschiede zu Modern Warfare lest ihr hier:

CoD Cold War Multiplayer-Preview: 6 wichtige Änderungen   82     2

Mehr zum Thema

CoD Cold War Multiplayer-Preview: 6 wichtige Änderungen

Außerdem haben wir für euch 10 Minuten reines Gameplay aus dem Multiplayer von CoD Cold War aufgenommen und eine Liste mit sämtlichen bestätigten Waffen zusammengestellt.

zu den Kommentaren (45)

Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.