Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Dishonored 2 - Corvo im Badass-Modus

Fazit der Redaktion

Johannes Rohe (@DasRehRohe)
Holy shit! Die gezeigten Gameplay-Szenen von Dishonored 2 brannten ein derartiges Action-Feuerwerk ab, dass das anwesende Publikum kaum aus dem Johlen und Jubeln herauskam. Die Präsentation hat gezeigt, welche fantastischen Moves möglich sind, wenn man in Dishonored 2 alle Vorsicht und Heimlichtuerei über Bord wirft, seiner Kreativität beim Einsatz von Corvos Skills und Waffen freien Lauf lässt und mal voll auf Krawall aus ist.

Während der Attentäter seine Schneise der Verwüstung durch Karnaca zog, nagte aber ständig ein Gedanke an mir: Das sieht ganz schön einfach aus. Gerade der viel zu niedrige Schwierigkeitsgrad und die übermächtigen Fähigkeiten waren ja eines der Hauptprobleme des ersten Dishonored. Die Entwickler betonen zwar, dass Dishonored 2 deutlich ausgewogener werden soll und Spieler den Schwierigkeitsgrad in den Einstellungen bis ins Detail an ihre Wünsche anpassen können, das gezeigte Material sprach aber eine andere Sprache.

2 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.