Fans von Division 2 schöpfen Hoffnung aus Title Update 6

Teile von TU6 sind auf den Testservern von Division 2 bereits spielbar. Fans nehmen die Änderungen an Loot und PvP positiv auf.

von Christian Just,
24.09.2019 17:44 Uhr

Das kommende Title Update 6 sorgt für eine vorsichtige Tendenz zum Optimismus unter Spielern von The Division 2. Das kommende Title Update 6 sorgt für eine vorsichtige Tendenz zum Optimismus unter Spielern von The Division 2.

Auf Reddit diskutieren Spieler von The Division 2 über die geplanten Änderungen in Title Update 6 (TU6). Dabei stellt sich ein überwiegend positiver Grundton ein und neue Hoffnung macht sich breit, dass das Endgame bald wieder interessanter werden könnte.

Große Teile des kommenden Patches sind auf den Testservern (PTS) des Loot-Shooters schon jetzt spielbar. Die wichtigsten Änderungen betreffen Loot und Gear sowie PvP und Dark Zone. Außerdem halten Anpassungen bei den Skill-Mods Einzug.

So bietet The Division ab TU6 die Möglichkeit, bestimmte Beutestücke gezielter zu farmen. Das hilft, die eigenen Builds leichter zu verbessern und mildert ein Stück weit den mitunter frustrierenden Zufallsfaktor. Zudem sorgen ein neuer PvP-Modus und mehr Spannung in der Dark Zone für positive Impulse.

Das sagen Spieler zu den Änderungen

Spieler Soji_Juice hat einen Reddit-Beitrag erstellt, den die Community mit rund 1.200 Upvotes und 240 Kommentaren quittiert. Der Nutzer beschreibt, wie ihn die neuerlichen Anpassungen auf den PTS dazu gebracht haben, wieder öfter The Division 2 zu spielen. Als Grund nennt er die Änderungen bei den Skill-Mods, die ihm nun mehr Möglichkeiten beim Build-Feintuning bieten, ohne dafür zu viele negative Nebeneffekte in Kauf nehmen zu müssen.

Außerdem weist Soji_Juice darauf hin, dass ihm allzu kleinteiliges Zahlen-Jonglieren in The Division 2 nicht liegt und er sich lieber auf das Kern-Gameplay konzentriert. Dafür möchte er vom Spiel einfach nur angemessen belohnt werden, was Title Update 6 für ihn leistet.

"Ich bin kein Statistik-Freak. Niemand wird mich dabei ertappen, wie ich Excel-Tabellen mit den besten Items und den besten Zahlen erstelle. Ich möchte das Spiel einfach wie jedes andere Rollenspiel spielen und für die Zeit, die ich damit verbringe, belohnt werden."

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Viele Spieler stimmen den Ausführungen von Soji_Juice zu. Reddit-Nutzer darealjackbauer dagegen wünscht sich, wie viele andere auch, bestimmte Elemente aus dem Vorgänger The Division 1 zurück. Konkret nennt er den Survival- und den Untergrund-Modus, da beide Modi einen großen Wiederspielwert boten.

Für Spieler Anon_64 dagegen erschließt sich nicht, wieso einige Fans die Erwartung zu haben scheinen, »ein einziges Spiel für den Rest ihres Lebens zu spielen«. Er habe Division 2 gespielt und geliebt, sei nun aber mit Borderlands 3 beschäftigt und setze seinen Streifzug dann in der Welt von Ghost Recon: Breakpoint fort.

Was haltet ihr von den Änderungen in Title Update 6 für The Division 2? Fangt ihr wieder an zu spielen oder wart ihr nie weg? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Sind Ghost Recon: Breakpoint und Division 2 zu ähnlich? Wir analysieren beide Shooter

So funktioniert die neue Ubisoft-Formel - Video. Die Blaupause für Division 2, Ghost Recon & Co 8:24 So funktioniert die neue Ubisoft-Formel - Video. Die Blaupause für Division 2, Ghost Recon & Co


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen