Doch kein Diablo 4? - Blizzard dämpft Erwartungen an die BlizzCon 2018

Nach mehreren Gerüchten um eine Diablo-4-Vorstellung auf der diesjährigen BlizzCon schraubt Blizzard die Erwartungen zurück. Große Ankündigungen werde es nicht geben.

von Martin Dietrich,
18.10.2018 11:46 Uhr

Da kann sich Diablo noch so aufregen. Die Hölle bleibt noch für einige Zeit zugefroren. Ein Diablo 4 wird auf der BlizzCon wohl nicht zu sehen sein.Da kann sich Diablo noch so aufregen. Die Hölle bleibt noch für einige Zeit zugefroren. Ein Diablo 4 wird auf der BlizzCon wohl nicht zu sehen sein.

Auf der BlizzCon 2018 wird es aller Voraussicht nach keine Ankündigung zu Diablo 4 geben. Blizzard hat in einem aktuellen Blogpost die Gerüchtelage um einen Nachfolger zu Diablo 3 kommentiert und klargestellt, dass die Zeit noch nicht reif ist für eine Präsentation dieser Größenordnung.

"Das sind sehr aufregende Zeiten - wir haben derzeit mehrere Teams, die an verschiedenen Diablo-Projekten arbeiten, und wir können es kaum erwarten, euch alles über sie zu erzählen… wenn es soweit ist.
Wir wissen, worauf viele von euch hoffen, und wir können nur sagen, dass 'gute Dinge zu denen kommen, die warten', aber böse Dinge oft länger brauchen. Wir bedanken uns bei euch für eure Geduld, denn unsere Teams arbeiten unermüdlich daran, alptraumhafte Erfahrungen zu schaffen, die dem Herrn des Schreckens würdig sind."

Zwar hatte Blizzard in der Vergangenheit selbst mehrere Diablo-Projekte in Aussicht gestellt, doch werden sie keine große Rolle auf der Messe spielen. Die Entwickler planen aber, »einige Diablo-bezogene Neuigkeiten« während der Show zu zeigen.

Diablo 3: Eternal Collection - Screenshots aus der Switch-Version ansehen

Switch-Version erscheint zum Start der BlizzCon

Zumindest ein Diablo-Ereignis ist bereits sicher. Zum Start der BlizzCon am 2. November 2018 erscheint Diablo 3 auch für die Nintendo Switch. Wer will, kann seine Switch also mit zur Messe nehmen und pünktlich zum Release loslegen (der digitale Download sollte um Mitternacht am Release-Tag verfügbar sein).

Zuvor gab es mehrere Hinweise auf ein Diablo 4. So heizte der Blizzard-Shop mit zwei T-Shirts und einem Poster, die den Aufdruck Diablo: Reign of Terror trugen, die Gerüchteküche an. Der Zeitplan der Blizzcon 2018 offenbarte zudem, dass direkt nach der Eröffnungszeremonie ein Panel zur Zukunft von Diablo startet. Dieser Slot wurde früher häufig für wichtige Ankündigung, wie ein neues WoW-Addon, genutzt.

GameStar-Podcast - Plus-Folge 39: Das perfekte Diablo 4

Diese Hoffnungen werden aber erstmal nicht in Erfüllung gehen. Das letzte Diablo-Spiel liegt mit Diablo 3: Reaper of Souls bereits über vier Jahre zurück.

Diablo 4 auf der BlizzCon? - Was das nächste Diablo bieten sollte 12:35 Diablo 4 auf der BlizzCon? - Was das nächste Diablo bieten sollte


Kommentare(146)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen