GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Wertung: Dusk im Test - Weltuntergang im Lo-Fi-Look

Wertung
83

»Erstklassig spielbarer Old-School-FPS mit tollem Soundtrack und gut emulierter Retro-Grafik, der sogar als Horrorspiel funktioniert.«

GameStar
Präsentation
  • alte 3D-Grafik gut nachgestellt
  • großartiger, treibender Soundtrack
  • unheimliche Klangkulisse
  • Animationen eine Spur zu minimalistisch
  • fade Optik bei Tageslicht

Spieldesign
  • gutes, einfallsreiches Leveldesign
  • schnörkelloses Shooter-Gameplay
  • abwechslungsreiche Gegner
  • gutes Waffenfeedback
  • Secrets nicht immer gut versteckt

Balance
  • flüssige, direkte Steuerung
  • 5 Schwierigkeitsstufen
  • Waffen-Repertoire für jede Situation
  • Waffen-Repertoire für jede Situation
  • anspruchslose Bosskämpfe

Story/Atmosphäre
  • überraschend gruselig
  • Retro-Grafik verstärkt Horroreffekt
  • Geschichte wird über Umgebungen erzählt
  • surreale, erinnerungswürdige Szenen
  • stummer, gesichtsloser Hauptcharakter

Umfang
  • Endlos-Modus
  • einige Geheimnisse in Level zu entdecken
  • abwechslungsreiche Welten
  • dürftiger Multiplayer
  • alle 3 Episoden in 5 Stunden durchspielbar

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.