Eve Online: Echoes - MMORPG kommt auf Smartphones

Auf der Messe Eve Vegas 2018 kündigte CCP einen Mobilableger von Eve Online mit dem Namen Eve Online: Echoes an. Das Spiel soll 2019 für Android und iOS erscheinen.

von Mathias Dietrich,
20.10.2018 09:34 Uhr

Eve Online: Echoes ist eine Umsetzung von Eve Online für Smartphones.Eve Online: Echoes ist eine Umsetzung von Eve Online für Smartphones.

Schon letztes Jahr kündigte CCP ein Eve-Online-Spiel für Smartphones namens Project: Aurora an. Das mittlerweile Eve: War of Ascension genannte Spiel scheint es nicht mehr zu geben. Es ist aus dem Google PlayStore verschwunden. Auf der diesjährigen Eve Vegas 2018 präsentierte der Entwickler dafür einen neuen Mobiletitel namens Eve Online: Echoes, bei dem es sich zum Großteil um einen Port des für seine Geschichten bekannten MMORPGs zu handeln scheint.

Faszination Eve Online - Galaxie der Geschichten (Plus-Content)

Eve Online: Echoes war zuvor unter dem Namen »Project Galaxy« bekannt. CCP kündigte das Spiel bereits Anfang Juni an. Es wird zusammen mit Netease entwickelt. Jetzt gab es erstes Gameplay zu sehen.

Eve Online für unterwegs

Eve Online: Echoes spielt in einem Paralleluniversum von Eve Online, das bei der Explosion von Carolines Star entstand. Für die Spieler bedeutet das im Endeffekt, dass die Server von Eve Online und Eve Online: Echoes nicht miteinander verbunden sind. Smartphone-Spieler können also nicht mit Freunden auf dem PC zusammenspielen.

Eve Online: Echoes soll sich exakt so spielen, wie auch Eve auf dem PC.Eve Online: Echoes soll sich exakt so spielen, wie auch Eve auf dem PC.

Den ersten Gameplay-Szenen nach zu urteilen, scheint Eve Online: Echoes ein Port von CCPs bekannten Weltraum-MMO zu werden. Auch in der offiziellen Ankündigen verspricht der Entwickler, dass der Titel das Gameplay des PC-Spiels übernehmen wird. Das bedeutet, dass ihr euer Raumschiff relativ indirekt kontrolliert, Gegner markiert und dann per Klick auf euer Waffen-Icon automatisch angreift. Gleichzeitig wird es Elemente wie Mining geben und auch die soziale Komponente will man in Echoes übernehmen.

Dabei soll es ebenso zu den bekannten gigantischen Schlachten kommen, für die Eve Online noch heute berühmt ist und für Schlagzeilen sorgt. Auch auf dem Handy soll das alles im Rahmen von Gebietskämpfen stattfinden.

Gibt es Mikrotransaktionen?

Bisher hat CCP noch keine Informationen bekannt gegeben, wie sich das Spiel finanzieren wird. Gerade bei Smartphone-Spielen sind Mikrotransaktionen aber immer wahrscheinlich. Eve Online selbst finanzierte sich die längste Zeit über sein Abo, machte vor knapp zwei Jahren aber den Schritt zu einem Free2Play-Spiel.

Nach wie vor könnt ihr monatlich zahlen, um Vorteile wie eine höhere maximale Anzahl an Skillpunkten zu bekommen. Abseits davon gibt es einen Ingame-Store mit kosmetischen Items. Alle Gegenstände könnt ihr aber auch mit der Ingame-Währung ISK von anderen Spielern im Markt kaufen. Es ist möglich, dass Eve Online: Echoes nicht nur das Gameplay von Eve Online übernimmt, sondern auch dessen Monetarisierungsmethoden. Bestätigt hat CCP aber noch nichts dergleichen.

Mehr von Eve Vegas 2018: Alpha des PC-Shooters Project Nova startet im November

Eve Online: Echoes - Gameplayszenen von Eve Online auf dem Handy 1:12 Eve Online: Echoes - Gameplayszenen von Eve Online auf dem Handy


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen