Fallout 76 - Mod-Szene nimmt Fahrt auf: Besseres Inventar ist User-Favorit

Es gibt erste Mods für Fallout 76. Besonders beliebt bei den Spielern ist ein besseres Inventar.

von Elena Schulz,
17.11.2018 12:53 Uhr

Auch in Fallout 76 müsst ihr nicht auf Mods verzichten.Auch in Fallout 76 müsst ihr nicht auf Mods verzichten.

Fallout ohne Mods ist für viele Spieler nur schwer vorstellbar. Deshalb verwundert es nicht, dass es schon erste Mods für Fallout 76 gibt. Besonderer Beliebtheit erfreut sich ein überarbeitetes Inventar.

Normalerweise wirft Fallout 76 alles unter dem Aid Tab in eurem Inventar zusammen: Essen, Getränke, Stimpacks und so weiter finden sich dort. Während man in den Singleplayer-Fallouts noch genügend Zeit zum Durchscrollen hatte, pausiert die Welt jetzt nicht mehr.

Deshalb ist die Inventar-Mod extrem nützlich: Sie sortiert die Items nach Kategorien wie Essen oder Trinken und macht damit alles übersichtlicher. Ihr könnt sogar noch Unterkategorien wie »gekochtes Essen« anwenden. Auch Waffen lassen sich unter Fernkampf und Nahkampf sortieren. Schleppt ihr zu viel mit euch rum, könnt ihr zudem nach Gewicht filtern und alles rausschmeißen, was für besonders viel Übergewicht sorgt.

via Gfycat

Gilt das schon als Cheat?

Ihr findet die Mod »Better Inventory« von reg2K auf NexusMods. Mit über 5.000 Downloads ist sie schon jetzt sehr beliebt. Auf der Mod-Seite könnt ihr auch die nötigen Installationshinweise nachlesen.

Ihr solltet ihr euch allerdings genau überlegen, ob ihr sie herunterladet. Noch ist unklar, wie Bethesda auf solche Mods reagieren wird und ob sie vielleicht sogar als Cheat gewertet werden. Von der Warnung bis zum Ban ist aktuell alles möglich, auch wenn der Modder betont, dass keine geheimen Informationen genutzt werden und der Server ebenfalls nicht beeinflusst wird.

Vorsicht ist aber trotzdem geboten. Bei Fallout 76 seid ihr nun einmal im Multiplayer mit anderen Spielern unterwegs. In unserem Test-Tagebuch lest ihr, wie gut Koop und PvP funktionieren und ob sich Fallout 76 auch für Einzelspieler lohnt.

Fallout 76 bezahlt für Multiplayer einen hohen Preis - 16:19 Fallout 76 bezahlt für Multiplayer einen hohen Preis -

Fallout 76: Alle Infos zum Spiel und unserem Test

Erstes Fazit-Video: Wie gut ist Fallout 76?
Test-Tagebuch, Teil 1: PC-Technik und Steuerung auf dem Prüfstand
Test-Tagebuch, Teil 2: Story und RPG-Mechaniken
Test-Tagebuch, Teil 3: Multiplayer und Koop
Test-Tagebuch, Teil 4: Survival
Fallout 76 - Unser finales Testfazit samt Wertung

Unsere Einsteiger-Tipps, damit der Spielstart mehr Spaß macht
Guide zu Skills und den besten Charakter-Builds
So spielt ihr auf dem PC mit Freunden
So packt ihr euer Camp ein, nachdem es platziert wurde
Sichtfeld und Tiefenunschärfe per ini-Datei anpassen
Was braucht es für 63 fps - Systemanforderungen und Benchmarks


Kommentare(81)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen