Fallout London wirft das NextGen-Upgrade für Fallout 4 über Bord, aber aus gutem Grund

Das neueste Update für Fallout 4 sorgte bei den Entwicklern für mehr Ärger als Nutzen und muss bei der Installation deshalb entfernt werden.

Das neueste Update für Fallout 4 sorgte bei dem Fanprojekt für große Probleme. Das neueste Update für Fallout 4 sorgte bei dem Fanprojekt für große Probleme.

Die Total Conversion Fallout: London für Fallout 4 wird wahrscheinlich schon in den nächsten Tagen oder Wochen veröffentlicht. Zuletzt kündigten die Entwickler an, dass ihre Arbeit bereits abgeschlossen ist und sie nur noch einige letzte Tests von GOG durchlaufen müssen.

Kurz vor der Veröffentlichung stellen die Modder nun klar, dass Fallout: London nicht auf das Next Gen Update für Fallout 4 setzen kann.

Es ist zu instabil

Ursprünglich hatten die Entwickler geplant, ihr Projekt für die neueste Version von Fallout 4 zu veröffentlichen. Das Next Gen Update erschien schließlich jedoch zwei Tage vor dem ursprünglich geplanten Release im April, woraufhin die Veröffentlichung auf unbestimmte Zeit verschoben wurde.

Wie der Projektleiter auf Discord erklärt, sorgte das Update bei den Entwicklern für eine Menge Frust. Nicht nur mussten viele Systeme aufwendig an den veränderten Code angepasst werden, es funktionierte auch nicht alles wie geplant:

In der letzten Minute haben wir erkannt, dass Next-Gen selbst nach den Updates zu instabil ist. Also veröffentlichen wir es jetzt mit der alten Version - weshalb auch ein Downgrader benötigt wird.

Wir liefern euch alle Infos zur Riesen-Mod Fallout: London Video starten 26:32 Wir liefern euch alle Infos zur Riesen-Mod Fallout: London

Sollte das Next Gen Update zu einem späteren Zeitpunkt mit der Mod funktionieren, planen die Entwickler die Veröffentlichung eines Updates, das auch das Spielen mit der neuesten Version von Fallout 4 ermöglicht.

Spielerinnen und Spieler müssen sich indes aber keine großen Gedanken um eine Installation machen. Fallout: London erscheint auf GOG mitsamt einem Installationsprogramm, mit dem ihr die Mod ganz unkompliziert spielen könnt. Der Downgrader ist ebenfalls im Installer enthalten, ihr müsst euch also keine zusätzliche Arbeit machen.

Während ihr auf den Release von Fallout: London wartet, findet ihr bei uns natürlich viele weitere spannende Geschichten rund ums atomare Ödland. Einen Einblick in die Entwicklungsgeschichte des ersten Fallouts lieferte etwa kürzlich der Entwickler Tim Cain. Und warum er Fallout 4 nach Starfield ganz anders erlebt, erzählt euch Fabiano im Podcast.

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(24)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.