Fan-Wut auf Battlefield 5: Jungle-Teaser kassiert Downvotes & negative Kommentare

In Battlefield 5 hängt der Haussegen schief. Bereits vor der Veröffentlichung des neuen Trailers, häufen sich in der Kommentarsektion kritische Stimmen.

von Fabiano Uslenghi,
28.01.2020 11:00 Uhr

Schon seit Update 5.2 haben Battlefield-5-Fans schlechte Laune. Daran ändert auch der neue Teaser nichts. Schon seit Update 5.2 haben Battlefield-5-Fans schlechte Laune. Daran ändert auch der neue Teaser nichts.

Ob sich Dice aus diesem Loch wieder rauskämpfen kann? In der Community von Battlefield 5 herrscht seit einigen Monaten gehöriger Missmut. Wie groß dieser ist, zeigt sich auch jetzt kurz vor der offiziellen Ankündigung von Kapitel 6. Obwohl der Ankündigungs-Trailer für Into the Jungle erst heute um 15:00 Uhr gezeigt wird, laufen die Fans in der Kommentarsektion bereits Sturm.

Nahezu jedes einzelne der aktuell 1.600 Kommentare fordert die Entwickler dazu auf, endlich wieder die »Time To Kill« zu senken. Viele fordern außerdem ein besseres Anti-Cheat-System. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, haben sie dem Trailer schon vor seiner Ausstrahlung mit Hunderten Downvotes abgestraft.

Auch auf Twitter weist der Battlefield-Analytiker Westie auf die gewaltige Schieflage innerhalb der Community hin. Dice habe Battlefield 5 demnach »in eine Ecke manövriert«, aus der es »keinen Weg mehr raus gibt«. Selbst wenn Update 6.2 die Waffenbalance - wie angekündigt - wieder verbessern sollte:

Was stört die Fans genau?

Nach Update 5.2 haben viele Fans den Entwicklern vorgeworfen, sich zu sehr auf Anfänger und Neueinsteiger zu konzentrieren. Die geringere TTK sei einfach nur »ein Versuch, schlechtere Spieler weniger hart zu bestrafen« und dadurch länger im Spiel zu halten.

Das ganze sei aber auf Kosten der Waffenbalance gegangen. Viele Schießeisen sollen seit 5.2 nahezu »nutzlos« geworden sein. Außerdem widerstehen Feinde inzwischen sogar mehreren Kopfschüssen. Wie sich die neue Balance exakt auf einige Waffen auswirkt, haben wir für euch bereits in unserem Artikel zu allen Änderungen vorgestellt.

Dice ist dieses Problem natürlich bewusst und hat angekündigt, sich das Problem in Update 6.2 zur Brust zu nehmen. Die TTK wird allerdings nicht wieder auf den selben Stand wie vor 5.2 zurückgesetzt. Es ist also gut möglich, dass die Fans auch nach dem Start des neuen Kapitels weiterhin auf Kriegsfuß mit den Entwicklern bleiben.


Kommentare(150)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen