FIFA 19 FUTMas - Alles zum FIFA-Weihnachts-Event, Tipps für den Transfermarkt

FIFA 19 feiert Weihnachten mit dem FUTMas-Event im Ultimate Team Modus. Hier erfahrt ihr, wann es losgeht, welche Spieler eine FUTMas-Spezialkarte erhalten und wie die Winter-Aktion den Transfermarkt beeinflusst.

von Michael Herold,
13.12.2018 15:35 Uhr

In FIFA 19 weihnachtet es bald mit dem FUTMas-Event.In FIFA 19 weihnachtet es bald mit dem FUTMas-Event.

Keine FIFA-Saison kommt ohne ihre zahlreichen Events aus. Nachdem die Sonderaktionen zu Halloween und zum Black Friday bereits vorüber sind, steht nun zum Abschluss des Jahres in FIFA 19 der Weihnachts-Event »FUTMas« im Ultimate Team Modus an. Wie jedes Jahr rechnen wir auch in diesem Winter wieder mit einem Spezial-Team, also neuen FUT-Karten, sowie haufenweise zusätzlichen Squad Building Challenges im Sammelkartenmodus von EA Sports Fußballsimulation.

In diesem Artikel erfahrt ihr, wann FUTMas genau losgeht, wie lange der Event laufen wird und was euch darin alles erwartet. Außerdem liefern wir euch noch ein paar Tipps, mit denen ihr im FUT-Transfermarkt das nervige Pay2Win von FIFA 19 umgeht und trotzdem größtmöglichen Profit aus dem Weihnachts-Event schlagt.

Release: Wann startet FUTMas in FIFA 19?

Offiziell bestätigt hat EA Sports den Starttermin für den letzten FIFA-Event von 2018 zwar noch nicht. Die Experten der FIFA-Community-Webseite Fifauteam.com haben allerdings die FUTMas-Daten der letzten Jahre verglichen und einen voraussichtlichen Release-Zeitpunkt vorhergesagt.

In FIFA 19 startet FUTMas demnach am Freitag, den 14. Dezember um 19 Uhr. Danach dürfte der Event wie in den vorherigen Jahren in FIFA 18 und Co. knapp zweieinhalb Wochen laufen und am 2. Januar 2019 enden.

Momentum - Video: Schnellster und langsamster Spieler von FIFA 19 fast gleich schnell?! 5:56 Momentum - Video: Schnellster und langsamster Spieler von FIFA 19 fast gleich schnell?!

Wer kommt ins FUTMas-Team von FIFA 19?

Zu Weihnachten werden noch einmal spezielle FUT-Karten erscheinen. Das besondere an den FUTMas-Karten ist allerdings, dass sie vermutlich nicht alle auf einen Schlag erscheinen, sondern gestaffelt entsprechend ihren Trikotnummern. In FIFA 18 erschienen dabei zehn Tage lang täglich je drei neue Spieler. Los ging's mit den Trikotnummern 30, 29 und 28, zu Heilig Abend landeten dann Spieler mit den Nummern 3, 2, und 1 im Beutel des FIFA-Weihnachtsmannes.

Wichtig ist aber, dass die Spezialkarten voraussichtlich nicht in Karten-Sets zu finden sind, sodass es hier kein zusätzliches Pay2Win gibt. Stattdessen waren in FIFA 18 zuletzt alle FUTMas-Spieler via Squad Building Challenges erhältlich. Wer also das gesamte Team haben möchte, muss täglich Herausforderungen abschließen.

Welche Spieler letzten Endes eine solche Spezialkarte erhalten werden, wird EA erst noch bekanntgeben. Bis dahin hat der Twitter-User Futexh aber schonmal ein paar realistische Vorhersagen getroffen (Achtung! Das ist noch nicht das finale Team, sondern nur eine mögliche Auswahl an Spielern):

Weitere FUTMas-Spezialaktionen im Ultimate Team Modus

Neben dem Spezialteam erwarten uns wie in beinahe jedem FIFA-Event noch weitere Sonderaktionen. Laut Fifauteam.com könnten das dieses Jahr die folgenden werden:

  • täglich neue Promo-Packs: Diese einzigartigen Sets werden nur selten (meist zu Events) in FUT angeboten und können theoretisch sehr starke Spielerkarten enthalten. Je nach Angebot kosten sie allerdings auch zwischen 15.000 und 125.000 FUT-Münzen. Wie immer solltet ihr euch also gut überlegen, ob ihr das Risiko wirklich eingehen wollt, denn für 125.000 bekommt ihr auch auf dem FUT-Transfermarkt Top-Spieler und dort müsst ihr nicht auf euer Glück und das Herz der Karten hoffen.
  • Squad Building Challenges: Bei diesen Herausforderungen erstellt ihr aus euren Karten ein Team mit bestimmten Voraussetzungen (zum Beispiel müssen mindestens vier unterschiedliche Ligen in der Mannschaft vertreten sein). Anschließend tauscht ihr dieses Team gegen neue Karten-Pakete oder andere Prämien wie FUT-Münzen oder ein spezielles Trikot ein.
  • ein festliches Weihnachtstrikot

FUTMas sorgt an Weihnachten und Neujahr für einen Markcrash

Wer keine Lust auf Karten-Pakete und Pay2Win hat, aber trotzdem Ultimate Team spielen möchte, der sollte wieder mal einen Blick in den FUT-Transfermarkt werfen. Wie schon beim Black Friday wird auch der FUTMas-Event die Preisentwicklung aller Spieler auf dem Markt erheblich beeinflussen. So könnt ihr gezielt nach euren Lieblingsspielern suchen und so manches Schnäppchen ergattern.

Zwei Gründe sorgen nämlich rund um den Jahreswechsel für günstige Preise: Erstens verkaufen viele Spieler ihre Karten, weil sie dringend Münzen für neue Kartenpakete benötigen. Dadurch verscherbeln sie ihre Top-Spieler notfalls auch mal unter Marktwert.

Und zweitens starten jedes Jahr nach Weihnachten viele neue Spieler in FIFA 19, wohl weil die Fußballsim bei ihnen unterm Geschenkebaum lag und sie nun loskicken wollen. Steigende Spielerzahlen bedeuten noch mehr angebotene Karten im Transfermarkt und auch so könnt ihr wieder euren Profit aus FUTMas schalgen.

EA Sports vergisst seine treuesten Fans! Unsere Meinung zum FIFA-19-Karrieremodus

FIFA 19 - Test-Video: In FIFA steckt mehr als nur FUT und Pay2Win 7:53 FIFA 19 - Test-Video: In FIFA steckt mehr als nur FUT und Pay2Win


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen