Fortnite - Heulende Sirenen und Countdowns: Steht ein Raketenstart kurz bevor?

Es scheint nicht mehr lange zu dauern, bis in Fortnite die Rakete startet. Countdowns tauchen auf und Sirenen erklingen in der Spielwelt.

von Martin Dietrich,
28.06.2018 11:37 Uhr

Die Rakete in Fortnite ist Gegenstand zahlreicher Spekulationen. Wann wird sie starten?Die Rakete in Fortnite ist Gegenstand zahlreicher Spekulationen. Wann wird sie starten?

Ähnlich wie Season 3 könnte die aktuelle Fortnite-Season mit einem Knall enden. Statt eines Gesteinsbrockens aus dem All macht aktuell eine Rakete die Community wuschig. Die ist seit dem Launch der vierten Season im Schurkenversteck in Snobby Shores zu finden.

Wie wir bereits in der Vergangenheit berichteten, tauchte mit Patch 4.4 direkt daneben ein Countdown auf. Als er endete, passierte jedoch nichts. Jetzt sind weitere Indizien hinzugekommen, die einen Raketenstart immer wahrscheinlicher machen. Wann genau jedoch das Geschoss Richtung Himmel emporsteigt, bleibt weiter ein Geheimnis.

Zwischenzeitlich gab es weitere Countdowns in der Switch- und PS4-Version. Auf Fernsehern lief ein Timer ab, der jedoch ebenfalls keine Wirkung zeigte. Spitzfindige Spieler haben aber nun herausgefunden, wenn man das Datum seines Rechners oder seiner Konsole auf den 1. Juli 2018 vorstellt, prangt in roter Schrift das Wort »Launch« auf den quer in der Spielwelt verteilten Bildschirmen.

Stellt man die interne Uhr seines PC oder seiner Konsole auf den 1. Juli zeigen die Bildschirme folgende Nachticht.Stellt man die interne Uhr seines PC oder seiner Konsole auf den 1. Juli zeigen die Bildschirme folgende Nachticht.

Der Meteor war nur der Anfang - Die geheime Story hinter Fortnite: Battle Royale

Sirenen heulen

Die Vermutung liegt jetzt nahe, dass am kommenden Sonntag irgendetwas passiert. Leaker haben zudem in den Fortnite-Dateien gewühlt und weitere Beweise für einen Raketenstart hervorgekramt. Twitter-Nutzer IReptor entdeckte einige Audioausschnitte, die eindeutig nach einer startenden Rakete klingen. Die Dataminer TwoEpicBuddies wollen eine weitere Audiobotschaft entschlüsselt haben. So könnte die Rakete auf Moisty Mire gerichtet sein und das Sumpfgebiet zum Start der fünften Season zerstören.

Wesentlich eindeutiger und für jeden hörbar sind die Sirenenlaute, die seit Kurzem durch die Spielwelt hallen. Fans spekulieren nun, dass sie aus dem Schurkenversteck kommen - dem Ort der Rakete. Entwickler Epic hält sich aus alle dem natürlich raus und scheint die wilden Gerüchte zu genießen. Wie man es aber dreht oder wendet, die Rakete wird in den nächsten Tagen wohl abheben.

Fünf Spiele-Mythen unter der Lupe - Von Vulkanen, Geistern und einem Maisfeld

Starttermin für Season 5 ist der 12. Juli 2018. Bis zum 2. Juli erhaltet ihr auf alle Aktivitäten noch 100 Prozent Erfahrungsbonus. Dadurch könnt ihr noch alle verbliebenen Rewards der bald endenden Season schneller erledigen. Bleibt abzuwarten, ob das Geheimnis um die Rakete bis dahin auch geheim bleibt. Der Meteoriten-Einschlag aus Season 4 war vorab geleakt worden, weshalb Entwickler Epic sogar vor Gericht zieht.

Quellen: Reddit, dotesports

Fortnite: Battle Royale - Neue Skins für Season 4 ansehen

Fortnite - Warum uns der Stein aus dem All in den Wahnsinn getrieben hat 2:51 Fortnite - Warum uns der Stein aus dem All in den Wahnsinn getrieben hat


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen