Forza Horizon 4 - Zwei Regalia-Autos aus Final Fantasy 15 kommen ins Spiel

Im Rahmen eines Crossover-Events aus Forza Horizon 4 und Final Fantasy 15 gibt es bald zwei schicke Karren aus dem JRPG in Forza. Und das passiert nicht zum ersten Mal.

von Dimitry Halley,
17.02.2019 13:30 Uhr

Der Flitzer aus Final Fantasy 15 lässt sich bald auch in Forza Horizon 4 fahren.Der Flitzer aus Final Fantasy 15 lässt sich bald auch in Forza Horizon 4 fahren.

Auch wenn Chocobos nach wissenschaftlicher Fachmeinung immer das beste Fortbewegungsmittel bleiben werden, sind die Autos in Final Fantasy 15 durchaus echte Hingucker. Dachte sich auch Microsoft und bringt zwei Regalia-Flitzer als Teil eines Crossover-Events rüber nach Forza Horizon 4. Im Rahmen des Series 6 Update könnt ihr beide Karossen ab dem 21. Februar kostenlos herunterladen, um Großbritannien damit unsicher zu machen.

Bei den beiden Autos handelt es sich um die ikonische Quartz-Regalia sowie den Type-D. Nach dem Halo-Warthog und den James-Bond-Karren bekommt Forza Horizon 4 hier also schon das dritte Crossover-Event spendiert. Mit Final Fantasy 15 gab es eine derartige Aktion übrigens auch schon im Vorgänger Forza Horizon 3.

Außerdem findet man eine ähnliche Aktion in Assassin's Creed: Origins. Ebenfalls in Kooperation mit Final Fantasy 15 erschien dort nach Release eine Bonus-Quest, in der ihr Schwert, Schild und Chocobo aus dem JRPG abgreifen konntet. Für Forza Horizon 4 gibt es einen schicken Trailer, in dem ihr die beiden Autos begutachten könnt:


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen