Gears 5 - Soll PC-Hardware voll ausnutzen; 4K und kein FPS-Limit

Das neue Gears of War wird laut den Entwicklern »von Grund auf für den PC gebaut«. Entsprechend erwartet uns in Gears 5 eine fantastische Grafik und Performance - zumindest solange unsere Hardware mitspielt.

von Michael Herold,
21.06.2018 11:22 Uhr

Auf der Xbox One X soll Gears 5 in 4K und mit stabilen 60 fps laufen. Auf dem PC soll aber noch viel mehr möglich sein.Auf der Xbox One X soll Gears 5 in 4K und mit stabilen 60 fps laufen. Auf dem PC soll aber noch viel mehr möglich sein.

Nach der Ultimate Edition des ersten Gears und Gears of War 4 wird das neue Gears 5 erst der dritte Teil der Shooter-Serie, der auch auf dem PC erscheint. Umso erfreulicher, dass die Entwickler von The Coalition in Sachen Technik vollen Fokus auf die PC-Version legen. Laut Studiochef Rod Fergusson wird das Spiel nämlich »von Grund auf für den PC gebaut.«

In einem Interview mit Wired erklärte er nämlich, dass Gears 5 schon auf der Xbox One X in 4K-Auflösung und mit stabilen 60 fps laufen soll - auf dem PC sei sogar noch viel mehr möglich. Die Entwickler hätten viel aus dem Vorgänger gelernt und wollen ihr neues Spiel weiter optimieren.

Gears of War 4 ließ sich seinerzeit nämlich auf der Xbox entweder mit 4K-Auflösung und nur 30 fps oder aber mit 60 fps dafür aber nur in 1080p spielen. Auch der PC-Version merkte man an, dass das Spiel ursprünglich für Konsolen entwickelt wurde. Erst mit einer starken Grafikkarte (ab Geforce GTX 1060 oder Radeon RX 480) konnten wir in unserem Technikcheck von Gears 4 mit einer Auflösung von 2560x1440 Pixeln und flüssiger Bildrate spielen.

Gears ohne »of War«? Microsoft übernimmt gängige Fan-Abkürzung

Gears 5 läuft jetzt schon mit 120 fps

Rod Fergusson behauptet aber, dass Gears 5 schon in seiner jetzigen Entwicklungsphase mit 120 Bildern pro Sekunde läuft:

"Da wir unser Spiel von Grund auf für PC-Spieler entworfen haben, werden sie auch alle möglichen PC-Optimierungen ausnutzen können, die es gibt. Ihr werdet da ziemlich viel rausholen können. Es ist zwar noch ziemlich früh, aber wir schaffen es bereits regelmäßig auf 120 fps. Selbstverständlich hängt vieles von der Hardware ab, mit der ihr das erreichen wollt. Aber es wird in der Lage sein, so hoch zu skalieren, sofern die Hardware mitspielt."

Erscheinen wird Gears 5 2019 für PC und Xbox One. Erste Szenen aus dem Spiel gab es vor Kurzem auf der E3 in einem ersten Gameplay-Trailer zu sehen:

Gears 5 - Trailer zeigt das Setting und erstes Gameplay 1:44 Gears 5 - Trailer zeigt das Setting und erstes Gameplay


Kommentare(60)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen