Genshin Impact: Mit dem Wunsch-Simulator könnt ihr euer Glück testen

Ein Simulator zeigt euch, wie gering die Chance in Genshin Impact ist, euren gewünschten Charakter oder eine bestimmte Waffe bei einem Banner zu erhalten.

von Mathias Dietrich,
06.01.2021 20:20 Uhr

Ganyu ist einer der besonders seltenen 5-Sterne-Charaktere von Genshin Impact. Ganyu ist einer der besonders seltenen 5-Sterne-Charaktere von Genshin Impact.

Wer mit dem Gedanken spielt, Geld in die Lootboxen von Genshin Impact zu investieren, sollte vorher möglicherweise einen von Fans erstellten Wunsch-Simulator benutzen. Der kann euch demonstrieren, wie teuer die Lootboxen des Spiels werden können.

Wie funktioniert der Wunsch-Simulator?

Der Simulator nutzt die bekannten Wahrscheinlichkeiten der Banner von Genshin Impact und lässt euch dann testweise komplett ohne Geldeinsatz Charaktere und Waffen ziehen. Verständlicherweise werdet ihr die nicht im Spiel selbst erhalten.

Wie teuer wäre der Spaß? Anstatt euch allerdings nur zu zeigen, was ihr bekommen hättet, merkt sich das Programm in einem Inventar auch alle eurer bisher gezogenen Gegenstände und zeigt ebenso an, wie viel Echtgeld ihr hättet ausgeben müssen, um das dafür notwendige Urgestein zu kaufen.

Somit könnt ihr euch vor dem echten Ziehen im Spiel selbst noch einmal vor Augen rufen, wie schwer es sein kann, euren Wunsch-Charakter oder die ins Auge gefasste Waffe zu bekommen.

Was kostet Genshin Impact?

Genshin Impact könnt ihr komplett ohne den Einsatz von Echtgeld spielen und die Lootboxen nur mit dem durch das reine Spielen erhalteten Schicksalen sowie Urgestein kaufen. Dann werdet ihr jedoch voraussichtlich nicht jeden gewünschten Helden in euer Team aufnehmen können.

Genshin garantiert gute Züge: Das Spiel besitzt zudem eine so genannte Pity-Rate. Das bedeutet, dass ihr nach 90 Zügen unter Garantie einen Charakter bzw. eine Waffe mit einer Seltenheit von 5-Sternen erhaltet. Nach 180 Zügen ist gar der jeweilige derzeit im Banner hervorgehobene Charaktere garantiert.

Wenn ihr Echtgeld einsetzt, bedeutet das, dass ihr den jeweils aktuellen Feature-Charakter unter Garantie erhaltet, wenn ihr jeweils 440 Euro in das Spiel investiert. Um sämtliche von deren Fähigkeiten freizuschalten, müsst ihr sie jedoch insgesamt sieben Mal ziehen.

Wie gut ist das Spiel?

Wir haben das Spiel bereits ausführlicher unter die Lupe genommen und erklären euch im Test, ob es trotz der Monetarisierung ein guter Titel ist und wo derzeit seine Schwächen liegen:

Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert   79     18

Mehr zum Thema

Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert

Zudem haben wir uns die größten Schwachstellen des Spiels angesehen und erklären, woran es unbedingt noch arbeiten muss.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.