Genshin Impact: Banner bringt zwei neue Charaktere und mehr F2P-Content

Seit dem 1. Dezember könnt ihr zwei neue Charaktere in Genshin Impact bekommen. Zudem gibt es neue Quests und Events für Free2Play-Spieler.

von Mathias Dietrich,
01.12.2020 08:30 Uhr

Genshin Impact: Zhongli verschreibt sich dem Schutz des gemeinen Volkes 1:54 Genshin Impact: Zhongli verschreibt sich dem Schutz des gemeinen Volkes

Genshin Impact hat einen neuen Banner und damit auch gleich zwei weitere Charaktere erhalten: Zhongli, den ihr bereits aus der Story des Spiels kennt, sowie Rocker Xinyan, die mit einer Gitarre in den Kampf zieht.

Bis zum 22. Dezember 2020 läuft jetzt das Event-Banner »Abgeschiedener Adel« in dem ihr eine erhöhte Chance habt, die beiden Helden zu erhalten. Außerdem sind mit Razor und Chongyun zudem die Chancen auf zwei ältere Charaktere erhöht.

Neuer Charakter: Das kann Zhongli

  • Seltenheit: 5 Sterne
  • Elemente: Geo
  • Waffe: Stab

Zhong Li spielte eine wichtige Rolle in dem jüngst abgeschlossenen Story-Arc von Liyue. Im Kampf setzt er neben seinem Stab auf Geo-Fertigkeiten. Er kann unter anderem eine Säule herbeizaubern, die Geo-Schaden in einem bestimmten Gebiet anrichtet, oder einen Meteoriten auf seine Feinde fallen lassen, der diese zudem versteinert.

Zhongli begleitete euch über große Teile des ersten Aktes der Story. Zhongli begleitete euch über große Teile des ersten Aktes der Story.

Neuer Charakter: Das kann Xinyan

  • Seltenheit: 4 Sterne
  • Element: Pyro
  • Waffe: Großschwert

Xinyan hatte bisher noch keinen Auftritt in der Geschichte des Spiels. Sie kann ähnlich wie Noelle ein Schild erschaffen, um sich vor Schaden zu schützen. Zudem kann sie ein ganzes Gebiet in Brand setzen und so ganze Gruppen von Gegnern ausschalten.

Solltet ihr Xinyan nicht im Event bekommen, dann habt ihr ab Version 1.2 die Chance, sie auch beim Standardgebet zu erhalten.

Xinyan kann ihre Zuschauer wortwörtlich aufheizen. Xinyan kann ihre Zuschauer wortwörtlich aufheizen.

Was gibt es für Free2Play-Spieler?

Während die beiden Charaktere primär hinter dem Lootbox-System des Spiels versteckt sind, bringen sie ebenso ein paar neue Inhalte für diejenigen, die kein echtes Geld in Genshin Impact investieren wollen. Und davon dürfte es so einige geben. Immerhin fanden wir bereits im Test heraus, dass sich Genshin Impact auch dann gut spielen lässt, wenn ihr sämtliche Monetarisierung des Titels ignoriert.

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert   88     18

Mehr zum Thema

Genshin Impact: Ein Open-World-Traum, der sich selbst manipuliert

Storyquest von Zhongli

Den neuen 5-Stern-Helden Zhongli könnt ihr in seinem neuen Legendenauftrag Historia Antiqua auch ohne Glück bei den Lootboxen oder Einsatz von Echtgeld nutzen. Die Quest schaltet ihr mit Abenteuerrang 40 frei.

Testläufe

Die Testläufe lassen euch mit den Feature-Charakteren des jeweils aktuellen Banners in einer Arena kämpfen. Wenn ihr die Herausforderung erfolgreich erledigt, bekommt ihr ein paar kleine Belohnungen. Beim aktuellen Banner sind das die folgenden:

  • Zhongli: 20 x Urgestein
  • Xinyan: 6 x Eines Abenteurers Worte
  • Razor: 3 x Mystisches Verstärkungserz
  • Chongyun: 15.000 Mora

Neue Login-Boni

Bis zum 15. Dezember 2020 könnt ihr euch wieder Login-Boni abholen. Jeden Tag gibt es maximal einen, bis ihr alle sieben Belohnungen bekommen habt. Ihr müsst euch also nicht täglich einloggen, sondern nur sieben Mal im Event-Zeitraum.

  1. 3 x Eines Helden Weisheit
  2. 6 x Mystisches Verstärkungserz
  3. 100 Urgestein
  4. 50.000 Mora
  5. 5 x Eines Helden Weisheit
  6. 10 x Mystisches Verstärkungserz
  7. 200 Urgestein

Wie geht es weiter?

Während sich der Entwickler Mihoyo noch mit offiziellen Informationen zurückhält, leakten bereits Infos zum kommenden Update 1.2 vom Testserver des Spiels. Ab dem 23. Dezember könnt ihr dann die schneebedeckten Berge von Drachengrat besuchen. Hier trefft ihr zudem auf neue Feinde und könnt ebenso neue Dungeons besuchen.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.