Ghost Recon: Wildlands - AMD Crimson Relive-Treiber ist da, Nvidia lässt auf sich warten

AMD hat zum Release von Ghost Recon: Wildlands den Crimson Relive-Treiber 17.3.1 veröffentlicht. Der bietet unter anderem eine Performance-Steigerung für den Shooter sowie einige Bugfixes in Verbindung mit anderen Spielen.

von Andre Linken,
07.03.2017 12:06 Uhr

Der ?Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 von AMD verbessert die Performance für ?Ghost Recon: Wildlands.Der ?Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 von AMD verbessert die Performance für ?Ghost Recon: Wildlands.

Pünktlich zum Release von Ghost Recon: Wildlands hat AMD den Crimson Relive-Treiber in der Version 17.3.1 veröffentlicht.

Der neue Treiber bietet nicht nur speziellen Support für den Taktik-Shooter, sondern auch eine Performance-Steigerung um bis zu sechs Prozent im Vergleich zur Version 17.2.1. Ein neuer Game-Ready-Treiber aus dem Hause Nvidia lässt hingegen noch auf sich warten, dürfte aber ebenfalls in Kürze zur Verfügung stehen.

Zusätzlich zu den für Ghost Recon: Wildlands zugeschnittenen Optimierungen bietet der Crimson-Relive-Treiber 17.3.1 übrigens noch Bugfixes in Verbindung mit einigen anderen Spielen. Hier die Übersicht:

Bugfixes im Crimson Relive-Treiber 17.3.1

  • Battlefield 1 may experience flickering textures or terrain when returning to game after performing a task switch.
  • For Honor may experience flickering or corruption on character models when highlighting them in menus.
  • For Honor may experience texture flickering in Multi GPU enabled system configurations.
  • Radeon Settings may fail to install the latest graphics driver on systems with user accounts that contain spaces.
  • Mouse cursor corruption may be experienced on some Radeon RX 480 series graphics products.
  • Custom fan settings in Radeon WattMan are sometimes not retained after the system enters sleep or hibernate.
  • Adjusting Radeon WattMan settings on some Radeon R9 380 series products may cause display flickering or application hangs.
  • System may fail to reboot when "Restart Now" is selected during a custom Radeon Software install.
  • Borderless Fullscreen mode and AMD FreeSync technology may experience stuttering or flickering on some multi display system configurations.
  • Radeon ReLive is not functional when Hyper-V is enabled on Windows.
  • Counter-Strike: Global Offensive may experience stuttering when using Radeon Chill.
  • DOTA 2 may experience stuttering on some system configurations with Radeon ReLive enabled.

Mehr: Ghost Recon: Wildlands - Wann kommt der GameStar-Test?

Ghost Recon: Wildlands gegen GTA 5 / Online - Video: Was sind die Unterschiede? 13:56 Ghost Recon: Wildlands gegen GTA 5 / Online - Video: Was sind die Unterschiede?

Ghost Recon: Wildlands - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen