GTA Online erscheint 2021 als separates Spiel: Neue Updates & Inhalte nur für PC & NextGen

Rockstar hat große Pläne für GTA Online: Der Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 wird 2021 ein eigenes Spiel - mit exklusiven Inhalten und neuen Updates ausschließlich für PC und NextGen.

von Vali Aschenbrenner,
04.08.2020 12:28 Uhr

GTA Online bekommt kommendes Jahr eine Standalone-Version spendiert, die ohne das Hauptspiel Grand Theft Auto 5 auskommen soll. GTA Online bekommt kommendes Jahr eine Standalone-Version spendiert, die ohne das Hauptspiel Grand Theft Auto 5 auskommen soll.

Die Zukunft von GTA Online steht fest: Rockstar wird den Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 2021 nicht nur weiter mit neuen Updates und Inhalten versorgen, sondern daraus sogar ein eigenes Spiel machen. Damit wird GTA Online kommendes Jahr losgelöst von GTA 5 erhältlich und spielbar sein - wie Publisher Take-Two (via GameSpot) bekannt gegeben hat.

Letztes Update: 21. August 2020, 14:45 Uhr
Hinzugefügt: Angebliche Infos und Spekulationen zu neuen Inhalten für GTA Online

GTA Online sagt sich von GTA 5 los

Standalone-Version von GTA Online kommt 2021: Ein konkreter Release-Termin steht noch nicht fest, der Veröffentlichungszeitraum wurde auf die zweite Hälfte von 2021 eingegrenzt. Parallel dazu soll ebenfalls Grand Theft Auto 5 für Playstation 5 und Xbox Series X erscheinen - inwiefern sich diese Version von dem aktuell erhältlichen Spiel unterscheidet, könnt ihr bei unseren GamePro-Kollegen nachlesen.

Standalone-Version von GTA Online nicht free2play: Wie viel die Auskopplung kosten wird, ist nicht bekannt. Take-Two und Rockstar sagten nicht einmal explizit, dass der separat erhältliche Multiplayer-Modus etwas kosten wird. Allerdings lässt eine Gratis-Aktion für PS5-Käufer darauf schließen: In den ersten drei Monaten nach Release könne Sony-Kunden GTA Online kostenlos herunterladen und verwenden - vorausgesetzt dafür wäre wahrscheinlich ein PS-Plus-Abo.

Exklusive Inhalte für PC und NextGen: Für Spieler von GTA Online auf PC, PS5 und Xbox Series X sind »neue Updates« und »exklusiver Content« geplant. Diese Inhalte werden Besitzer der PS4 und Xbox One also wahrscheinlich nicht bekommen. Wie der neue Content für GTA Online konkret aussieht, ist aktuell nicht bekannt.

GTA Online parallel zu GTA 6? Take-Two verriet bereits vor einigen Wochen, dass der früher oder später anstehende Release von GTA 6 nicht automatisch das Aus für GTA Online bedeutet. Ganz im Gegenteil: CEO Strauss Zelnick zufolge sollen GTA 6 und GTA Online parallel zueinander existieren können - dass beide Spiele gleichzeitig erfolgreich laufen könnten, wird nicht ausgeschlossen.

Für Besitzer der PS4-Version ist das Spielen von GTA Online übrigens momentan besonders lukrativ: Jeden Monat erhalten Sony-Fans nur fürs Einloggen eine Million GTA-Dollar gratis. Für Besitzer der PS4-Version ist das Spielen von GTA Online übrigens momentan besonders lukrativ: Jeden Monat erhalten Sony-Fans nur fürs Einloggen eine Million GTA-Dollar gratis.

Wie sieht die Zukunft von GTA Online aus?

Für Spieler des Multiplayer-Modus von GTA 5 plant Rockstar aktuell den »bisher größten Heist«, der uns im Zuge eines kommenden Updates an einen »völlig neuen Schauplatz« führen soll. Wie dies konkret aussieht, ist aktuell nicht bekannt. Allerdings lassen sich diesbezüglich bereits zwei recht konkrete Spekulationen treffen:

Rückkehr nach Liberty City?

Einem angeblichen Leak zufolge, könnte es mit GTA Online Ende des Jahres nach Liberty City gehen - dem Schauplatz von GTA 4. Außerdem soll der neue Heist die bisher größte Menge an Geld ausschütten, konkret ist von bis zu zehn Millionen GTA-Dollar die Rede.

Diese unbestätigten Infos für den neuen Schauplatz von GTA Online sollten natürlich mit Vorsicht genossen werden. Dem Gerücht haben wir in unserer ausführlichen Analyse auf den Zahn gefühlt, in der wir euch verraten, was es damit auf sich haben könnte:

GTA Online: Neuer Heist soll mehr Geld denn je ausschütten - was ist dran?   16     1

Mehr zum Thema

GTA Online: Neuer Heist soll mehr Geld denn je ausschütten - was ist dran?

»Vice City Online«

Die Sicherung einer neuen Web-Domain durch Take-Two sorgte für Aufsehen: Der Rockstar-Publisher erneuerte nicht nur die Rechte an »gtavi.com«, sondern schnappte sich ebenfalls »gtavicecityonline.com«. Damit gewannen die Gerüchte um ein in den 80ern angesiedeltes Vice-City-Setting für GTA 6 natürlich wieder an Rückenwind.

Es gäbe allerdings noch eine andere Möglichkeit: Bei Vice City Online könnte es sich ebenso um das große Content-Update für GTA Online handeln, welches damit die Grundlage für die Standalone-Version des Multiplayer-Modus legt.

Vice City Online ist eine neue Domain des GTA-Publishers: Was heißt das?   30     1

Mehr zum Thema

Vice City Online ist eine neue Domain des GTA-Publishers: Was heißt das?

Doch bevor ihr euch zu früh freut: Es ist nicht unüblich, dass sich große Videospielfirmen regelmäßig die Rechte an bestimmten Begriffen oder Domains sichert ohne jemals irgendetwas damit anzustellen. Vice City Online muss also nicht zwangsläufig Realität werden - egal ob als GTA 6 oder Update für GTA Online.

Was passiert aktuell in GTA 5 und GTA Online?

Zu GTA 5 ließ Take-Two durchblicken, dass sich der Titel mittlerweile über 135 Millionen mal verkauft hat - also fünf Millionen mal alleine im ersten Quartal 2020. Ausschlaggebend dafür ist unter anderem die Gratis-Aktion des Epic Games Store, die neben neuen Fans auch Veteranen von GTA Online zurück ins Spiel führen konnte.

Vor einigen Monaten verkündete Rockstar Games außerdem, fünf Prozent der Umsätze von GTA Online und Red Dead Online zur Unterstützung des Kampfes gegen Covid-19 zu spenden. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass damit über 15 Millionen US-Dollar an 180 verschiedene Hilfsorganisationen weitergegeben werden konnten.

zu den Kommentaren (61)

Kommentare(61)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.