Gwent - Arena-Modus mit Gaunter O'Dim jetzt verfügbar

Etwas muss faul sein, wenn der verschlagene Gaunter O’Dim seine Finger im Spiel hat. Im neuen Arena-Modus für das Witcher-Kartenspiel Gwent könnt ihr es ab sofort herausfinden.

von Christian Just,
01.03.2018 14:48 Uhr

Im Arena-Modus von Gwent könnt ihr aus zufälligen Karten ein Deck basteln. Der Eintritt kostet allerdings.Im Arena-Modus von Gwent könnt ihr aus zufälligen Karten ein Deck basteln. Der Eintritt kostet allerdings.

Der Arena-Modus für CD Projekts Witcher-Sammelkartenspiel Gwent ist ab sofort verfügbar. In Gwent: Arena erfüllt ihr Verträge mit Gaunter O'Dim, dem dämonischen Antagonisten aus der Witcher-3-Erweiterung Hearts of Stone, stellt aus zufälligen Karten ein Starterdeck zusammen und duelliert euch dann mit anderen Spielern.

Um Zugang zur Arena zu erhalten, zahlt ihr eine Spiegelscherbe (an Gaunter O'Dim, den Spiegelmeister). Diese kostet wiederum 150 Einheiten der Spielwährung Erz oder rund 2 Dollar Echtgeld auf GOG.com. Zum Vergleich: Ein Kartenfass, über das zufällige Karten für euer Deck in Gwent erstanden werden, kostet 100 Erz. Wer sich bis zum 7. März in Gwent einloggt, bekommt übrigens drei »Mirror Shards« geschenkt.

In dieser News findet ihr weitere Infos zu Gwent: Arena.

Gwent: The Witcher Card Game - Trailer zum großen Midwinter-Update mit neuen Karten 0:55 Gwent: The Witcher Card Game - Trailer zum großen Midwinter-Update mit neuen Karten


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen