Gwent - CD Projekt Red entschuldigt sich für überstürzt veröffentlichtes Winter-Update

Schwere Bugs und schlechte Balance: CD Projekt Red entschuldigt sich für das vorschnell veröffentlichte Winter-Update und gibt einen Hotfix heraus.

von Christian Just,
17.01.2018 16:50 Uhr

Das Winter-Update für Gwent: The Witcher Card Game lief ordentlich schief. Ein Hotfix soll die schwersten Bugs beheben.Das Winter-Update für Gwent: The Witcher Card Game lief ordentlich schief. Ein Hotfix soll die schwersten Bugs beheben.

In einem Offenen Brief an die Spieler entschuldigt sich Entwickler CD Projekt Red für das vorschnell veröffentlichte Winter-Update zu Gwent: The Witcher Card Game. Ein Hotfix soll nun Abhilfe schaffen: Konkret wurden Probleme beseitigt, durch die Spione falsch spawnten sowie Fehler bei der Interaktion des Anführers Emhyr mit der gegnerischen Hand. Auch sollen doppelte Interaktionen bestimmter Karten nun der Vergangenheit angehören, wie beispielsweise beim doppelten Schaden von Alzur's Thunder.

»Nicht mehr abbeißen, als man kauen kann«

Als Ursache für die Probleme nennt CD Projekt Red den überstürzten Release des letzten Updates, das insbesondere über 100 neue Karten für Gwent enthielt. Die Entwickler wollten, dass den Spielern die neuen Karten schon in den Winter-Ferien zur Verfügung standen. Offenbar hatte man dann nicht mehr genügend Zeit, alles auf Herz und Nieren zu prüfen.

"Wir wollten die Kern-Sammlung der Karten abschließen, um uns mehr auf kommende Erweiterungen konzentrieren zu können. Aber die neuen Karten brannten ein Loch in unsere Server."

Der Hotfix behebt jedoch lediglich die schwersten Bugs des letzten Updates. In nächster Zukunft wolle man sich dann auf das Balancing der neuen Karten konzentrieren. Ab Anfang Februar sollen Änderungen am Balancing dann nur noch nach Saisonende vorgenommen werden. Dadurch soll mehr Stabilität und Vorhersagbarkeit gewährleistet werden. Ausnahme bilden Bug-Hotfixes, die jederzeit vorgenommen werden können.

Gwent: The Witcher Card Game - Trailer zum großen Midwinter-Update mit neuen Karten 0:55 Gwent: The Witcher Card Game - Trailer zum großen Midwinter-Update mit neuen Karten


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen