Hellblade - Alle heutigen Einnahmen gehen an gemeinnützige Organisation

Den kompletten Umsatz den Hellblade am heutigen Tag generieren wird, geht an eine gemeinnützige Organisation, die psychisch kranken Menschen hilft.

von Martin Dietrich,
10.10.2017 14:34 Uhr

Heutige Käufer von Hellblade: Senua's Sacrifice unterstützen eine gemeinnützige Organisation. Heutige Käufer von Hellblade: Senua's Sacrifice unterstützen eine gemeinnützige Organisation.

Die Heldin aus Hellblade: Senua's Sacrifice leidet an Psychosen und hört Stimmen im Kopf. Entwickler Ninja Theory stellte damit eine ungewöhnliche Figur in den Mittelpunkt ihrer Geschichte und sprachen während der Entwicklung auch mit mehreren Psychologen. Dieses Engagement wird für den heutigen »Internationaler Tag der psychischen Gesundheit« am 10. Oktober fortgesetzt: Alle Einnahmen, die heute durch Verkäufe von Hellblade auf dem PC und der PS4 entstehen, gehen an die gemeinnützige Organisation Rethink Mental Illness.

Rethink kommt wie Ninja Theory aus England und hilft Menschen, die an psychischen Krankheiten leiden. Sie setzten sich politisch auch dafür ein, dass Betroffene eine bessere Versorgung erhalten. Das diesjährige Thema des »World Mental Health Day« sind psychische Krankheiten auf der Arbeit.

Neues Video mit Fan-Reaktionen

Ninja Theory hat auch ein neues Video veröffentlicht, das die Reaktionen von Fans zusammenfasst. Die Bilder des Trailers sind ausschließlich durch Screenshots entstanden, die Spieler mit dem Foto-Modus aufgenommen haben. Die Texte stammen von Spielern, die den Entwicklern geschrieben haben und teilweise selbst von psychischen Krankheit betroffen sind.

Hellblade: Senua’s Sacrifice - Die Reaktionen der Fans im emotionalen Trailer 4:49 Hellblade: Senua’s Sacrifice - Die Reaktionen der Fans im emotionalen Trailer

Hellblade: Senua's Sacrifice - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen