Hitman 2 - Leak: Missionen in Indien, Neuseeland & Kolumbien (Spoiler!)

Ein äußerst umfangreicher und authentisch wirkender Leak enthüllt nicht nur sämtliche Schauplätze, sondern auch Zielpersonen und deren Hintergründe. Spoiler voraus! Ihr wurdet gewarnt.

von Sebastian Zelada,
09.07.2018 12:47 Uhr

Agent 47 reist in Hitman 2 um die ganze Welt. Nun scheint klar zu sein wohin genau es ihn verschlägt.Agent 47 reist in Hitman 2 um die ganze Welt. Nun scheint klar zu sein wohin genau es ihn verschlägt.

IO Interactive wird aktuell nicht glücklich sein. Ein riesiger Leak zu Hitman 2 fördert einen ganzen Haufen neuer Informationen zutage. Die Infos sind unbestätigt, wirken aber glaubhaft. Wer weiterlesen will, sei gewarnt: Die über ein PDF-Dokument veröffentlichten Infos beinhalten Story-Spoiler.

Los geht's mit den Handlungsorten. Bisher war lediglich Miami bekannt. Laut Leak kommen daneben noch Bogota in Kolumbien, Mumbai in Indien, Neuseeland, die Nordsee und eine nordamerikanische Vorstadt hinzu. Das passt, denn wie IO bereits vorher bestätigte, wird es sechs Orte im Spiel geben, die ihr besuchen dürft. Wie die Beschreibung der Mumbai-Mission vermuten lässt, bildet ein Bollywood-Filmdreh den Story-Hintergrund des dortigen Auftrags.

Hitman 2 - Screenshots ansehen

Bollywood-Gangstern auf der Spur

Ziel der Mission ist es, The Maelstrom zu finden und dessen Identität zu verifizieren. Als Nebenziele gilt es eine Slum-Herrscherin auszuschalten und einen Bollywood-Produzenten und Gangster aufs Korn zu nehmen.

Das geleakte Artwork lässt den Schluss zu, dass die Örtlichkeit ähnlich angelegt ist wie Marrakesh im Hitman-Reboot von 2016. Enge Gassen in den indischen Slums versprechen einen sehr belebten Schauplatz. Agent 47 kann sich dort wie gewohnt verkleiden, um nicht aufzufallen. Zu den Optionen gehören ein Friseur, ein Schneider, ein Mitarbeiter der Bollywood-Crew oder die Königinnenwache.

Klischee-Aufträge in Kolumbien

Das Artwork zur Mission in Kolumbien zeigt ein Fischerdorf, das einen eher ruhigen Eindruck macht. Es fungiert als einer der Startpunkte zu einer nicht näher beschriebenen Mission, in der Agent 47 gleich drei Zielpersonen zur Strecke bringen soll.

Weitere Startpunkte beinhalten ein Drogenlabor, ein Kokafeld und eine Bar. Als Tarnung gibt sich Agent 47 unter anderem als Schamane, Drogenwächter, Kartellboss oder Hippie aus. Es gibt noch zahlreiche weitere Optionen. Zu Neuseeland, der nordamerikanischen Vorstadt und der Nordsee gibt es keine näheren Infos.

Hitman 2 - 5 Dinge, die ihr vor dem Spielen wissen solltet 4:16 Hitman 2 - 5 Dinge, die ihr vor dem Spielen wissen solltet

Triff den Scheich

Zu Miami, der bisher bekannten Location, finden sich in der PDF zahlreiche Modelle von Agent 47, die verschiedene Tarnungen präsentieren. Er schlägt auf einem Racing-Event zu und verkleidet sich zum Beispiel als Mechaniker oder Essensverkäufer. Auf der Veranstaltung trifft er unter anderem auf NPCs wie Rennfahrer oder einen Scheich. GameStar-Redakteur Dimitry Halley hat die Miami-Misison bereits gespielt und ein erstes Fazit abgegeben.

Es wird interessant zu sehen, wann IO Interactive offiziell neue Infos zum kommenden Hitman herausgeben wird. Der Leak scheint jedenfalls echt und macht durchaus Lust auf mehr. Dennoch gilt wie immer: Es ist nichts sicher, bis die Entwickler es nicht selbst bestätigt haben.

Podcast: Tomb Raider & Hitman - Warum Gaming-Verfilmungen scheitern

Hitman 2 angespielt - Video: Miami schlägt den Auftakt des Vorgängers um Längen 5:40 Hitman 2 angespielt - Video: Miami schlägt den Auftakt des Vorgängers um Längen

Hitman 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen