Hitman 3: Roadmap stellt neue Inhalte für Februar 2021 vor

Es steht eine Menge neuer Content für Hitman 3 auf dem Plan. Jetzt erklärt der Entwickler, was es im Februar geben wird.

von Mathias Dietrich,
05.02.2021 08:15 Uhr

Hitman 3: Entwickler stellt die Roadmap für Februar vor 2:32 Hitman 3: Entwickler stellt die Roadmap für Februar vor

Hitman 3 kann sich mit sehr guten Wertungen rühmen. Und obwohl das Spiel erst Ende Januar 2021 erschienen ist, stehen jetzt bereits neue Inhalte an. Schon im Februar gibt es eine ganze Ladung neuer Inhalte für das Meuchelmörder-Spiel.

Welche Inhalte kommen für Hitman 3?

Ganze sieben zusätzliche Inhalte hat der Entwickler für Februar 2021 angekündigt. Deren Umfang variiert jedoch. Am spannendsten dürften dabei die »Deluxe Escalations« sein, die nicht nur neue Missionen bringen, sondern auch zusätzliche Items. Wie der Name schon andeutet, sind die jedoch Besitzern der Deluxe-Edition vorbehalten. Der Release-Plan sieht folgendermaßen aus:

  • 4. Februar - The Baskerville Barney (Escalation): Ihr dürft kein einziges Ziel mit herkömmlichen Methoden erledigen, sondern müsst alle mit Unfällen ausschalten.
  • 11. Februar - Dubai (Featured Contracts): Eine Reihe nicht näher definierter Aufgaben, die in Dubai stattfinden.
  • 18. Februar - The Sindbad Stringent (Escalation): Hier müsst ihr eure Wurfmesser-Skills nutzen, um einige Boxen zu treffen.
  • 23. Februar - The Proloff Parable (Deluxe Escalation): Als »Weißer Schatten« müsst ihr in einem Zug mithilfe des neuen White Katana sowie der White Sieger 300 Sniperrifle eine Reihe von Escalations absolvieren. Dabei sitzt euch jedoch ein Zeitlimit im Nacken.
  • 23. Februar - The Gauchito Antiquity (Deluxe Escalation): Als Guru müsst ihr eure Ziele erst vergiften, bevor ihr sie ausschaltet. Dabei helfen euch Items wie eine Giftspritze und Giftgranate.
  • 25. Februar - Dartmoor (Featured Contracts): Hier geht es weniger ums schleichen. Stattdessen könnt ihr euch auf offene Konfrontationen einstellen.
  • 26. Februar - The Deceivers (Elusive Target): Die Elusive Targets gehören zu den schwersten Zielen in Hitman. Hier müsst ihr beide der Deceiver ausschalten, um eure Mission zu beenden.

Diese Übersicht zeigt die neuen Inhalte für Hitman 3 im Februar. Diese Übersicht zeigt die neuen Inhalte für Hitman 3 im Februar.

Lohnt sich Hitman 3?

Auch wir waren von Hitman 3 durchaus angetan. Die zahlreichen Lösungswege und die Stealth-Sandbox überzeugen. Weniger prickelnd sind hingegen Dinge wie das ungenutzte Story-Potential und die steifen Animationen. Wie gut sich das Spiel schlägt, erfahrt ihr im GameStar-Test:

Hitman 3 im Test: Mordsmäßig gut, aber kompliziert   152     16

Mehr zum Thema

Hitman 3 im Test: Mordsmäßig gut, aber kompliziert

Die Entwickler des Spiels haben zudem bereits ein neues Projekt im Ofen. Statt Agent 47 wird sich das aber um 007 drehen. Denn das Team werkelt an einem Titel rund um den britischen Geheimagenten James Bond.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.