DayZ-Erfinder ist mit einem kostenlosen Weltraum-Survivalspiel zurück

Dean Hall, der Erfinder von DayZ, meldet sich mit einem neuen Spiel zurück. Icarus ist ein Survival-Spiel im Weltall und obendrein Free2Play.

von Mathias Dietrich,
14.06.2020 08:18 Uhr

Sci-Fi-Survival Icarus vom DayZ-Erfinder: Astronauten mit Pfeil & Bogen 1:18 Sci-Fi-Survival Icarus vom DayZ-Erfinder: Astronauten mit Pfeil & Bogen

Von Zombie-Survival in den Weltall. Nach DayZ arbeitet dessen Erfinder Dean Hall jetzt an dem Spiel Icarus, in dem ihr auf einer außerirdischen Welt ums Überleben kämpft. Der erste Trailer zeigt euch mit einigen Gameplay-Szenen bereits, was euch erwartet.

Das bietet Icarus

Mit - dem Video nach zu urteilen - bis zu vier Spielern müsst ihr wahlweise im Koop oder alleine Missionen absolvieren und Ressourcen sammeln. Jeder Spieler erhält zudem individuelle Aufgaben, die er zu absolvieren hat. Zu Beginn werdet ihr nur kurze Aufträge erledigen. Mit denen schaltet ihr jedoch dauerhaft neue Technologien frei, die es euch wiederum erlauben, schwerere Missionen anzunehmen.

Die besten Survival-Spiele am PC   271     11

Mehr zum Thema

Die besten Survival-Spiele am PC

Wie nicht anders zu erwarten müsst ihr euch auf dem fremden Planeten diversen Gefahren stellen. Wilde Raubtiere, die ihr mit selbstgebauten Waffen wie Bögen erledigt, stellen fast noch das geringste eurer Probleme dar. Neben Lebensmitteln müsst ihr auch euren Sauerstoff im Blick behalten.

Wenn es euch zu brenzlig wird, könnt ihr jederzeit in eure Landekapsel flüchten und die sicheren Innenräume eurer Raumstation im Orbit des Planeten aufsuchen, wo ihr aufwendige neue Technologien erforscht, die euch bei den nächsten Aufträgen weiterhelfen.

Die Entwickler beschreiben den Zyklus des Spiels in fünf Schritten:

  1. Erforschen: Erkunde deine Umgebung und finde Ressourcen in einer feindlichen Alien-Welt
  2. Ausschöpfen: Baue seltene Rohstoffe ab
  3. Bauen: Errichte dir einen Unterschlupf und Ausrüstung um in der Wildnis zu überleben
  4. Entkommen: Kehre zurück in den Orbit oder werde zurückgelassen
  5. Herstellen: Erschaffe neue Technologien im Orbit für deinen nächsten Auftrag
  6. Teamarbeit: Unterstütze, rette und handle Ressourcen mit deinen Freunden

Release bei Steam

Dean Hall selbst erklärte, dass sich die Entwicklung bereits in einem sehr weit fortgeschrittenem Stadium befindet. Bis zur Veröffentlichung wird es dennoch etwas dauern.

Zwar gibt es noch keinen exakten Termin, der Release ist allerdings für 2021 geplant. Bis dahin will das Team vor allem mehr Content erschaffen, um die Spieler in der Anfangsphase bei Laune zu halten.

Icarus - Screenshots ansehen

Eine Produktseite auf Steam, über die ihr das Spiel eurer Wunschliste hinzufügen könnt, existiert bereits. Und auch einen Preis gibt es - oder genauer gesagt existiert nicht: Icarus wird ein Free2Play-Titel. Unbekannt ist hingegen noch, wie sich das Spiel finanzieren wird. Vorstellbar wären unter anderem Premium-Mitgliedschaften oder Mikrotransaktionen.

zu den Kommentaren (85)

Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen