Left 4 Dead - Auch PC-Version ohne Jugendfreigabe

Bereits Anfang des Monats hatte die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Xbox 360-Version des Zombie-Shooters Left 4 Dead geprüft und dieser keine Jugendfreigabe erteilt.

von Andre Linken,
18.10.2008 14:35 Uhr

Jetzt haben wir Gewissheit: Bereits Anfang des Monats hatte die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Xbox 360-Version des Zombie-Shooters Left 4 Dead geprüft und dieser keine Jugendfreigabe erteilt. Dasselbe "Schicksal" ereilte jetzt auch die PC-Fassung, die somit ebenfalls ausschließlich erwachsenen Fans zur Verfügung stehen wird.

Den ausführlichen Vorschaubericht von Left 4 Dead auf GameStar.de lesen.

Left 4 Dead - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen