Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Mafia 3 im Test - Ein Rachefeldzug spaltet die Community

Wertung für PC
72

»Lincoln Clays Rachefeldzug bietet unheimlich spannenden Erzählstoff und eine tolle Spielwelt, besteht aber aus zu viel routinierter Arbeit. «

GameStar
Abwertung-5

12.10.2016

Abwertung wegen technischer Probleme: Das Spiel leidet trotz Day-One-Patch an Abstürzen, Glitches, Texturfehlern, falschen Lichteffekten und KI-Aussetzern.

77GameStar 72GameStar
Präsentation
  • tolle Cutscenes mit beeindruckenden Animationen
  • erstklassiger Soundtrack
  • authentische Vertonung
  • störender Gelbstich lässt sich nicht abschalten
  • fehlende Texturdetails bei übertriebener Unschärfe

Spieldesign
  • jede Mission hängt mit der Story zusammen
  • tolle spielerische Freiheit
  • fetziges Schussgefühl
  • ziemlich doofe KI
  • klobige Fahrphysik, schwaches Schadensmodell

Balance
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • ausführliches Tutorial
  • jeder Unterboss bringt Vor- und Nachteile
  • man kann die KI zu leicht austricksen
  • extrem repetitive Missionen

Story/Atmosphäre
  • spannende Rachegeschichte
  • glaubhafte Charaktere
  • atmosphärische 60er-Jahre-Spielwelt
  • keine überflüssigen Stereotype
  • Apartheid eher Kulisse als Story-Bestandteil

Umfang
  • umfangreiche Kampagne
  • große Spielwelt
  • sehr viele Missionen
  • interessante Extras (Playboy-Hefte zum Durchlesen)
  • mehrere Enden für die Unterbosse

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

6 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (171)

Kommentare(171)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen