Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Mafia: Definitive Edition im Test – Alles, was wir uns gewünscht haben

Fazit der Redaktion

Fabiano Uslenghi
@StillAdrony

Was für eine Erleichterung! Das erste Mafia wird für mich immer einen Ehrenplatz im Regal einnehmen (symbolisch gesprochen, ich habe nicht viele Regale). Denn dieses Spiel hat meinen Videospielgeschmack extrem geprägt, insbesondere meine Erwartung an Geschichten und Realismus. Und auch, wenn die ersten Bilder großartig aussahen, habe ich mir beim Remake gerade deshalb große Sorgen gemacht. Zuviel Schluderei wurde bei solchen Projekten in den letzten Jahren getrieben, und Mafia 3 habe ich bis heute nicht durchgespielt. Aber das ist jetzt alles vergessen. Die Mafia: Definitive Edition ist genau das geworden, was ich mir erhofft habe.

Ich wurde im Original nie so ganz mit Tommys distanzierter Art warm. Im Remake fühl ich mit diesem Antihelden aber vollkommen mit. Und auch, wenn mich der neue Paulie erst abschreckte (die Erinnerung wollte einfach Joe Pesci sehen), hat mich seine Darstellung mit jeder Stunde mehr begeistert. Das Remake emotionalisiert eine sowieso schon mitreißende Geschichte noch mehr. Vielleicht ein wenig zu sehr. Aber letztlich wurde ich dann doch von einem Strom aus Gefühlen mitgerissen. Für mich behält das Original seinen Ehrenplatz. Aber wenn ich in Zukunft wieder nach Lost Heaven zurückkehren will, greife ich sicherlich zum Remake. Einen Wunsch hätte ich aber noch: Hey Hangar 13, ihr habt offensichtlich verstanden, was Mafia-Fans wollen. Was wir jetzt brauchen, ist ein ähnlich gutes Mafia 4.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (289)

Kommentare(289)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.