Mass Effect: Andromeda - Soll sich nicht wie ein Trilogie-Anfang anfühlen

BioWare hat sich noch einmal zu Mass Effect: Andromeda geäußert und die Unterschiede zum ersten Mass Effect hervorgehoben: Der vierte Teil soll sich nicht wie der Beginn einer neuen Trilogie anfühlen.

von Tobias Ritter,
09.11.2016 09:05 Uhr

Mass Effect: Andromeda - Andromeda Initiative: Orientierungsbriefing verrät Story-Details 2:04 Mass Effect: Andromeda - Andromeda Initiative: Orientierungsbriefing verrät Story-Details

Die Shepard-Trilogie hat BioWare mit Mass Effect 3 abgeschlossen - mit Mass Effect: Andromeda sollen schon bald neue Geschichten abseits des Commanders und seiner bekannten Crew erzählt werden. Doch den Start einer neuen Trilogie wird der vierte Ableger der Science-Fiction-Marke nicht markieren.

Zumindest nicht von Anfang an - das hat der Creative-Director Mac Walters nun im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite GameSpot erklärt. Man wolle, dass sich Mass Effect: Andromeda hinsichtlich seiner Story wie ein eigenständiges und in sich geschlossenes Spiel anfühle.

Das soll allerdings nicht bedeuten, dass es später nicht noch weitere Spiele im Rahmen des neuen Andromeda-»Universums« geben wird.

Story soll sich komplett anfühlen

Auch nach Mass Effect: Andromeda werde es noch einiges zu entdecken geben, so Walters weiter. Und das werde man im Verlauf des Spiels auch andeuten:

"Am Ende soll es sich so anfühlen, als sei die Story komplett. Im Hinblick auf das Universum gibt es noch so viel mehr zu erkunden und das werden wir auch andeuten - aber es fühlt sich wie eine eigenständige Geschichte an. "

Mass Effect: Andromeda erscheint voraussichtlich im März 2017.

Auch interessant: Zwei Sammler-Editionen, keine beinhaltet Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda - Collector’s-Edition-Trailer zeigt den ferngesteuerten Nomad ND1 0:55 Mass Effect: Andromeda - Collector’s-Edition-Trailer zeigt den ferngesteuerten Nomad ND1

Mass Effect: Andromeda - Screenshots ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen