Metro: Exodus bekommt Enhanced Edition, die euren Rechner in die Knie zwingt

Die Enhanced Edition von Metro: Exodus braucht im Minimum eine Raytracing-GPU, um überhaupt zu laufen. Im Gegenzug bekommt ihr ein optisches Spektakel.

von Dimitry Halley,
15.02.2021 17:30 Uhr

Metro: Exodus bekommt eine Enhanced Edition mit neuesten Raytracing-Technologien. Metro: Exodus bekommt eine Enhanced Edition mit neuesten Raytracing-Technologien.

Falls ihr neben Cyberpunk 2077 ein Spiel gesucht habt, mit dem ihr euren Rechner so richtig zum Brennen bringen könnt: Zu Metro: Exodus kommt im Frühling 2021 eine Enhanced Edition auf den Markt, die ihr ohne Raytracing-Grafikkarte überhaupt nicht spielen könnt. Obwohl das neuste Metro damals bereits eines der Pionierspiele für die Geforce-RTX-Karten war, wollen die Entwickler für die Next-Gen-Plattformen auch 2021 richtig dick auftragen.

Die Enhanced Edition erscheint parallel zur PS5- und Xbox-Series-X-Version kostenlos für alle Besitzer des Originals. Doch wie unterscheidet sie sich im Detail vom Original? Gut, dass ihr fragt.

Was ist neu in der Metro: Exodus - Enhanced Edition?

Wenig überraschend verbessert die Enchanced Edition ausschließlich den technischen Aspekt von Metro: Exodus. Gegenüber PS5 und Xbox Series X bekommt die PC-Fassung sogar zusätzliche Optionen, beispielsweise Support von DLSS 2.0. Hier ein Screenshot und direkt darunter die Tabelle mit den Erweiterungen.

Die Enhanced Edition von Metro: Exodus erweitert das Raytracing um zahlreiche neue Dimensionen. Die Enhanced Edition von Metro: Exodus erweitert das Raytracing um zahlreiche neue Dimensionen.

PS5 / Xbox Series X

PC

Volles Raytracing aller Lichtquellen

Ja

Ja

Next-Gen Ray Tracing & Denoising

Ja

Ja

Next-Gen Temporal Reconstruction

Ja

Ja

Per-Pixel Ray Traced Global Illumination

Ja

Ja

Ray Traced Emissive Surfaces mit Umgebungsschatten

Ja

Ja

Unendliche Anzahl von "Ray Traced Light Bounces"

Ja

Ja

"Atmosphere and transparent surfaces receive ray traced bounced lighting"

Ja

Ja

"Fully ray traced lighting model support with color bleeding and for every light source

Ja

Ja

Advanced ray traced reflections

Nein

Ja

DX12 Ultimate Support

Ja

Ja

GPU FP16 support and thousands of optimized shaders

Ja

Ja

Support for DLSS 2.0

Nein

Ja

Ein FOV-Slider

Ja

Ja

4K Texturen

Ja

Ja

Weitere Bugfixes

Ja

Ja

Metro Exodus: Raytracing & DLSS Test - Tolle Optik, wenig fps?   114     2

Mehr zum Thema

Metro Exodus: Raytracing & DLSS Test - Tolle Optik, wenig fps?

Die Enhanced Edition von Metro: Exodus bietet also verbessertes DLSS in Version 2.0 ausschließlich für Nvidia-Beschleuniger und erweitertes Raytracing sowohl für Nvidia- als auch AMD-Karten. Laut offizieller Pressemitteilung soll sich die Version so stark vom Original unterscheiden, dass sie auf Steam und im Epic Store ein eigenes neues Produkt zugewiesen bekommt.

Einen offiziellen Trailer gibt's leider noch nicht, aber hey: Bis zum Release soll es laut Entwickler maximal noch bis Ende Frühling 2021 dauern.

zu den Kommentaren (137)

Kommentare(137)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.