Minecraft mit verbundenen Augen durchgespielt: Spannendes Video zeigt, wie's geht

Ein Speedrunner hat Minecraft durchgespielt - soweit nichts Besonderes. Doch ihm gelang das Kunststück mit verbundenen Augen in nicht mal dreißig Minuten!

von Sören Diedrich,
18.10.2021 11:07 Uhr

Minecraft ist und bleibt ein populärer Titel, obwohl der Klötzchenhit schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Da könnte man meinen, das Spiel sei schon auf alle möglichen Arten und Weisen gespielt worden.

Der auf Speedruns spezialisierte Youtuber FrozenMelody hatte aber eine besonders abgedrehte Idee, die er auch auf Video festgehalten hat - er spielte das Spiel durch, ohne etwas sehen zu können.

Übrigens erhält Minecraft 2022 ein neues Update, dass eine ganze Menge neuer Features mit sich bringt, die vor allem für ein noch intensiveres Abenteuer in der Klötzchenwelt sorgen sollen. Alle Infos dazu findet ihr hier:

Minecraft: The Wild legt Fokus auf Erkundung   19     8

Mehr zum Thema

Minecraft: The Wild legt Fokus auf Erkundung

Zum Ender Dragon in nur 27 Minuten

Als wäre sein Vorhaben noch nicht ambitioniert genug, setzte sich FrozenMelody noch eine strenge Regel, an die er sich während seines Spieldurchlaufs halten musste: Er durfte keine externe Audiohilfe nutzen, die ihm bei der Orientierung unter die Arme greifen könnte.

Dann verband er sich die Augen und spielte los - indem er die komplette Route durch das Spiel auswendig ablief! Das beeindruckende Ergebnis seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Die ersten sechs Minuten verbringt FrozenMelody damit, blind Ressourcen zu sammeln, die er für das Vorankommen zwingend benötigt. Kurze Zeit darauf setzt er bereits Segel und macht sich auf den Weg in Richtung Ender Dragon. Der Kampf gegen die eckige Echse nimmt dann auch nur schlappe zwei Minuten Zeit in Anspruch, ehe am Ende eine Zeit von knapp 27 Minuten auf der Uhr steht.

Die von ihm ausgetüftelte Route sei laut FrozenMelody natürlich darauf ausgelegt, möglichst sicher zu sein, und könne von jedem auswendig gelernt werden, der über ein entsprechend gutes Gedächtnis verfügt. Ganz so einfach nachzustellen ist der Versuch aber nicht, denn in Minecraft gibt es bekanntlich auch zufallsgenerierte Elemente, die man auf der Route nicht beeinflussen kann.

Überall lauert die Niederlage

Deshalb habe der Runner nach eigener Aussage auch über 100 gescheiterte Versuche zu verzeichnen. Selbst Millisekunden würden demnach einen Unterschied ausmachen, etwa ein schlecht getimter Mausklick oder eine zu frühe Richtungseingabe.

Sein erfolgreicher Versuch beinhalte auch noch einiges an Zeit, die man einsparen könne. Vor allem beim Kampf gegen den Drachen habe er noch einiges an Pech gehabt. Er schätzt den potenziellen Zeitgewinn auf stolze sechs Minuten.

Warum es trotz solcher Hürden einen besonderen Reiz darstellt, Spiele so schnell wie möglich und auf verschiedensten Wegen durchzuspielen, erzählten uns zwei Speedrunner auch schon in unserem GameStar-Podcast:

Link zum Podcast-Inhalt

Also, worauf wartet ihr noch? Verbindet euch die Augen und knackt den Rekord! Wer für sein intensives Trainingsprogramm noch Anschauungsmaterial benötigt, wird auf dem Youtube-Kanal von FrozenMelody mehr als fündig. Immerhin spielte er auch andere Spiele mit verbundenen Augen durch - unter anderem Deltarune, Celeste und The Legend of Zelda: Ocarina of Time!

Speedruns mit verbundenen Augen sind übrigens keine Neuheit. In der Vergangenheit wurden bereits andere Hochkaräter blind durchgespielt, etwa das bockschwere Samurai-Epos Sekiro: Shadows Die Twice.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.