Fan rast auf selbstgebautem 30km/h Minecraft-Schwein zu McDonalds

Warum mit dem Fahrrad oder dem Auto zu McDonalds fahren, wenn es auch auf einem fahrbaren Schwein geht?

von Marylin Marx,
15.10.2021 12:13 Uhr

Quelle: https:www.youtube.comchannelUCJcjk44Wjpxf6yX5_XtCqAA Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCJcjk44Wjpxf6yX5_XtCqAA

Jetzt mal Karotten bei die Schweine: Was ist cooler als mit einem Lamborghini durch die Gegend zu cruisen? Genau. Mit einem pinken Minecraft-Schwein namens Hamburghini aus dem McDonalds Drive-In geworfen zu werden. Diesen Traum erfüllte sich YouTuber Electo und baute über mehrere Monate hinweg ein waschechtes Minecraft-Schwein, mit dem er mit bis zu 30 km/h über Parkplätze und eben Drive-Ins diverser Fastfood-Ketten heizen kann.

Das gesamte Video haben wir euch hier verlinkt. Die wichtigsten Infos daraus haben wir euch hier aber nochmal zusammengefasst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

So funktioniert das echte Minecraft-Schwein

Hamburghini ist ein recht einfach gestrickter Gefährte: Haltet ihr ihm die Karotte vor die Nase, fährt es darauf zu. Schwenkt ihr die Karotte nach rechts oder links, erkennt das schlaue Schwein die Bewegung und ändert die Richtung. So kann es (theoretisch) auch um Kurven fahren.

Statt einem weichen Körper sitzt ihr bei Hamburghini auf einem Holzgestell mit vier Rollen, sodass es das Körpergewicht des YouTubers Electo problemlos tragen kann. Hinzu kommt eine Kamera im Kopf des Schweins, welche auf die Farbe Orange reagiert. Wie das funktioniert seht ihr im eingebetteten Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das größte Problem waren die Rollen, für die Electo mehrere Versuche brauchte und schlussendlich eine Konstruktion aus Akkuschraubern, etwas Elektronik und alten Teilen eines 3D-Druckers zusammenbastelte, auf die auch MacGyver nicht hätte stolzer sein können.

Im nachfolgenden Geschwindigkeitstest erreichte Hamburghini in seiner vollen Pracht ein Höchsttempo von 30 Kilometer pro Stunde. Damit kommt es etwa auf die Geschwindigkeit eines motivierten Fahrradfahrers. Nur müsst ihr hier nicht selbst in die Pedale treten.

Wem das zu viel Minecraft in der Realität ist, kann den Spiel auch umdrehen und mehr Realismus in Minecraft bringen:

Minecraft ist mit dieser Realismus-Mod kaum wiederzuerkennen   31     4

Mehr zum Thema

Minecraft ist mit dieser Realismus-Mod kaum wiederzuerkennen

Das sagt die Community zu seiner Idee

Weder euch noch uns wundert es vermutlich, dass das Video mit über vier Millionen Abrufen auf YouTube seit dem 28. September viele Minecraft-Fans, Hobby-Bastler oder Redakteure an einem Freitagvormittag absolut begeistert:

Stell dir vor, du bist auf der Straße unterwegs und siehst einen Mann, der auf einem Minecraft-Schwein reitet. Er schiebt sich die Brille unter die Augen und sagt: "Was guckst du so?", und während du verblüfft bist, fährt er dich um, überfährt eine rote Ampel, übersteht irgendwie den Mittagsverkehr unbeschadet und alles, was du denken kannst, ist: "Das muss der beste Pirat sein, den ich je gesehen habe", während Gott höchstpersönlich anfängt, die Musik von Fluch der Karibik in die ganze Welt zu schmettern.

User Warden via YouTube

Ich bin mehr als nur ein wenig enttäuscht, dass du das Holz für diesen Bau nicht durch das Erschlagen eines Baumes gewonnen hast.

Ragnarok via YouTube

Es ist nicht das erste Mal, dass Electo so ein Kuriosum baut. Auf seinem YouTube-Kanal findet ihr neben selbstgebauten Tablets auch einen funktionierenden Impostor aus Among Us, sowie einen explodierenden Minecraft-Creeper. Als nächstes Projekt schlugen ihm seine Fans einen echten Enderdragon aus Minecraft vor.

Wusstet ihr eigentlich, dass auch wir mal Minecraft-Geschichte geschrieben haben? Vor zehn Jahren veröffentlichten wir unser legendäres Testvideo zu Minecraft, dass mittlerweile über 7 Millionen Mal angesehen wurde. Was Christian Schmidt zu dem mega Erfolg zu sagen hat und was vom Minecraft-Boom übrig geblieben ist, hört ihr im Podcast:

Link zum Podcast-Inhalt

Was sagt ihr zu Hamburghini ? Würde ihr das Schwein für eine Testfahrt ausprobieren? Hättet ihr beim Bau des Gefährts irgendetwas anders gemacht? Was sollte Electo eurer Meinung nach als nächstes bauen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.