Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Monster Hunter World: Iceborne im Test - Fast ein vollwertiger Nachfolger

Fazit der Redaktion


Elena Schulz
@Ellie_Libelle

Ich habe bislang in kein Spiel so viel Zeit versenkt wie in Monster Hunter World. Das liegt zum einen daran, dass mich die Loot-Sucht-Spirale wirklich packt. Bei jedem neuen Monster schaue ich mir gespannt die Rüstungen und Waffen an, bevor ich sie mir in emsigen Grind erkämpfe und anschließend zur Schau stelle. Zum anderen daran, dass Capcom eben stetig Nachschub liefert, ich also nie an den Punkt komme, an dem ich wirklich jedes schicke Rüstungsteil mein Eigen nenne.

Während mich nach dem Release die regelmäßigen Inhalts-Updates und Events bei der Stange hielten, verkörpert Iceborne jetzt nochmal einen Kauf-DLC, der eingefleischte Monster-Hunter-Fans locker noch hunderte Spielstunden beschäftigen kann - Monster Hunter World geht damit für mich erst richtig los.

Iceborne liefert aber nicht nur mehr vom Gleichen, sondern integriert wirklich sinnvolle Neuerungen wie die Leitlande, die Klammerklaue oder die Palico-Gadgets. Die gestalten das Jagen komfortabler, vielseitiger oder im Fall des Endgame-Gebietes auch herausfordernder. So kann jeder das Monster Hunter erleben, auf das er Lust hat, ohne es sich zu hart oder zu einfach zu machen. Besonders freut mich auch, dass Capcom die PC-Fassung nicht aufgegeben hat. Durch zahlreiche Patches, HD-Texturen und eine optimierte Steuerung fühlt sich Monster Hunter mittlerweile auf dem PC genauso zuhause an wie auf den Konsolen.

3 von 4

zur Wertung



Kommentare(86)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen