Soulslike von Call-of-Duty-Entwicklern? Mortal Shell zeigt erstes actionreiches Gameplay

Mortal Shell feiert seine Gameplay-Premiere. Das Soulslike von ehemaligen AAA-Entwicklern startet bereits im Juli in die Closed Beta.

von Géraldine Hohmann,
11.06.2020 18:45 Uhr

Mortal Shell wird von 15 Veteranen aus der AAA-Branche entwickelt und macht optisch bereits einiges her. Mortal Shell wird von 15 Veteranen aus der AAA-Branche entwickelt und macht optisch bereits einiges her.

Ja, Klone von Dark Souls gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Warum also ist Mortal Shell einen ganz besonders aufmerksamen Blick wert? Zunächst einmal wird das Action-RPG von einer Reihe AAA-Veteranen entwickelt, die zuvor an Call of Duty: WW2, Ghost of Tsushima und dem Kinofilm und CGI-Feuerwerk Alita: Battle Angel gearbeitet haben.

Und diese Expertise zeigt sich zumindest in Sachen Optik bereits im actionreichen Gameplay-Trailer von Mortal Shell:

Mehr als nur ein Dark-Souls-Klon?

Auf den ersten Blick sieht Mortal Shell aus wie ein Dark Souls in moderner Grafik: Düstere Atmosphäre, spektakulär inszenierte Bosse, große Schwerter und eine surreale Horror-Fantasy-Welt. Ihr sammelt Seelen, die gleichbedeutend mit Erfahrungspunkten sind und die Story verläuft nicht linear. Auch das Thema der Mortal Shell, zu deutsch sterbliche Hülle, erinnert an das Dark-Souls-Thema Menschlichkeit und Wiedergeburt.

Doch gerade diese Shell-Mechanik ist eine spannende Neuerung von Mortal Shell: Sinkt euer Lebensbalken im Kampf auf Null, werdet ihr aus eurer sterblichen Hülle geschlagen. In diesem Stadium habt ihr laut Entwicklern taktische Vorteile - aber auch nur einen Lebenspunkt. Ob derlei Ideen ausreichen, um aus dem Schatten der From-Software-Spiele zu treten, muss sich noch zeigen. Immerhin wird es vermutlich mit Elden Ring konkurrieren müssen, dessen Infos derzeit noch auf sich warten lassen.

Mortal Shell hat bereits eine Steam-Seite und startet im Juli in die Closed Beta - einen Release-Termin gibt es allerdings noch nicht. In unserer Spielvorstellung erzählen wir euch, was wir bereits über Mortal Shell wissen.

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen