Mount & Blade 2: Early-Access-Starttermin & Preis endlich bekannt

Endlich wissen wir, wann Mount & Blade 2 in die Early-Access-Phase auf Steam, im Epic-Store und auf der TaleWorlds-Website startet. Wir liefern euch alle Infos zum Preis und Release-Termin.

von Valentin Aschenbrenner,
20.02.2020 09:30 Uhr

Dass Mount & Blade 2 im März 2020 eine Early-Access-Phase bekommt, wissen wir bereits seit der gamescom 2019. Jetzt gab TaleWorlds den konkreten Termin und den Preis bekannt. Dass Mount & Blade 2 im März 2020 eine Early-Access-Phase bekommt, wissen wir bereits seit der gamescom 2019. Jetzt gab TaleWorlds den konkreten Termin und den Preis bekannt.

Mount & Blade 2 startet am 31. März 2020 auf dem PC in die Early-Access-Phase. Das Rollenspiel mit dem Untertitel Bannerlord wird auf Steam, im Epic Games Store und auf der Webseite des Entwicklers TaleWorlds verfügbar sein. Der Preis beläuft sich auf 50 Euro - wie auf Twitter offiziell bekannt gegeben wurde.

Wann die finale Version von Mount & Blade 2 erscheinen wird, ist dagegen noch nicht bekannt. Ebenso wenig, auf welche Inhalte sich Spieler in der Early-Access-Phase freuen dürfen.

Laut TaleWords sind die ersten Spielstunden der Kampagne bereits fertig, während sich die Entwicklung aktuell vorrangig auf »fortgeschrittene Spielinhalte« konzentriert. Demnach könnte die Early-Access-Version von Bannerlords um einiges »fertiger «ausfallen, wie der ein oder andere Fan möglicherweise vermutet.

Bei der Ankündigung des Early-Access-Termins für Mount & Blade 2 handelt es sich zweifelsohne um eine gute Nachricht für Fans, die seit vielen Jahren auf das Sequel zu Mount & Blade: Warband warten und immer wieder mit Verschiebungen leben mussten.

Noch im August 2018 verriet der Entwickler, dass sie aktuell selbst noch im Unklaren sind, wann Mount & Blade 2 erscheint. Dass im März 2020 die Early-Access-Phase von Bannerlord starten soll, wissen wir dagegen schon seit der Gamescom 2019.

Wie das Gameplay von Mount & Blade 2 aussieht, könnt ihr euch im folgenden Video angucken:

Mount & Blade 2: Neues Gameplay aus der Sandbox-Kampagne - Belagern und Erobern im Mid-Game PLUS 12:54 Mount & Blade 2: Neues Gameplay aus der Sandbox-Kampagne - Belagern und Erobern im Mid-Game

Um was geht es in Mount & Blade 2 überhaupt?

Bei Mount & Blade 2: Bannerlord handelt es sich um eine Sandbox-Open-World im Mittelalter-Setting. Als Spieler können wir politische Intrigen spinnen, Truppen sammeln und allen voran Schlachten schlagen.

Für den neuesten Teil der Reihe soll die Singleplayer-Kampagne um neue Features wie Wirtschafts- und Einfluss-Kreisläufe erweitert werden, während der Multiplayer unter anderem klassische Mehrspieler-Modi bietet wie Burgbelagerungen und Feldschlachten.

Dabei sollen Spieler über große spielerische Freiheit verfügen und beispielsweise als Verbrecher Wachen bestechen oder aber dem Henker unter das Beil wandern können - je nachdem, wie klug man sich anstellt.

Falls ihr mehr über Mount & Blade 2: Bannerlords erfahren wollt, könnt ihr einen Blick auf unsere Specials zu den Fraktionen, ihren Hintergründen und ihren historischen Vorbildern oder Belagerungen und Belagerungswaffen werfen.

Die Entwickler haben sich außerdem über möglichen Mod-Support geäußert und in regelmäßigen Updates beispielsweise mehr über Pferde, Städte, Unternehmen und Rekrutierung verraten.

zu den Kommentaren (80)

Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen