Need for Speed: Payback - Kompletter Soundtrack vorgestellt, auf Spotify verfügbar

EA und Ghost Games präsentieren den Soundtrack von Need for Speed: Payback. Auf Spotify kann bereits reingehört werden.

von Stefan Köhler,
06.10.2017 13:04 Uhr

Der Soundtrack von Need for Speed: Payback ist wie immer abwechslungsreich.Der Soundtrack von Need for Speed: Payback ist wie immer abwechslungsreich.

Need for Speed ist nicht nur für schnelle Autos, sondern für einen abwechslungsreichen Soundtrack bekannt. Fans der etwas älteren Teile werden sich sicherlich noch an das Hauptmenü von Underground 2 und den dort laufenden Track Riders on the Storm von Snoop Dogg feat. The Doors erinnern.

Noch vor Release von Need for Speed: Payback haben EA und Ghost Games deshalb schon einmal den neuen Soundtrack des Action-Rennspiels angekündigt. Wie üblich werden Hip-Hop, elektronische Musik und Rock quer durchgemischt. Die Entwickler selbst haben den Soundtrack in vier Spielkategorien sortiert: Garage und Menüs, Rennen, Drift-Events und freie Fahrt.

Interpreten wie Queens of the Stone Age, Gorillaz und Chase & Status sind mit dabei, aus Deutschland steuert der Berliner Rapper Kontra K einen Song bei. Wer Spotify hat, kann unterhalb in den Soundtrack reinhören. Alternativ findet sich die Liste auch, wenn man nach dem Interpreten Need for Speed in der Spotify-App sucht.

Need for Speed: Payback erscheint am 10. November 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Deluxe-Edition-Käufer dürfen schon drei Tage früher losrasen.

Need for Speed: Payback - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen