Neu bei Steam & Co.: Star Wars bekommt von einem Open-World-RPG Konkurrenz

Diese Woche erscheinen nicht viele spannende Titel, dafür mit Squadrons ein neues Star-Wars-Spiel. Dessen schärfste Konkurrenz sollte man aber nicht unterschätzen.

von Fabiano Uslenghi,
28.09.2020 12:27 Uhr

Was die reine Masse an hochkarätigen neuen Spiele angeht, dürft ihr diese Woche nicht viel erwarten. Auf Steam und überall sonst erscheinen vom 28. September bis 2. Oktober fast ausschließlich kleinere Geheimtipps. Aber wirklich nur fast. Mindestens ein großer Release steht nämlich ganz sicher bevor und er bekommt ungewöhnliche Konkurrenz.

Die Rede ist natürlich von Star Wars: Squadrons, dem neuen Weltraum-Action-Spiel rund um Tie-Jäger und X-Wings. Seine größte Konkurrenz bekommt es dabei in dieser Release-Woche von einem Open-World-Rollenspiel, das sehr an Breath of the Wild erinnert. Genishin Impact nimmt gerade gehörig an Fahrt auf.

Star Wars: Squadrons

Wer soll Star Wars: Squadrons eigentlich spielen? 4:59 Wer soll Star Wars: Squadrons eigentlich spielen?

Release: 2. Oktober 2020 | Launcher: Steam & Origin | Genre: Weltraum-Action | Preis: 40 Euro

Worum geht's? Über 20 Jahre nach X-Wing Alliance bringt EA ein neues Star-Wars-Spiel raus, das sich ausschließlich im Cockpit eines der kultigen Raumschiffe abspielt. Ihr erlebt in der Kampagne von Star Wars: Squadrons das Ende des Galaktischen Bürgerkrieges von beiden Seiten. Nach der Schlacht von Endor befindet sich das Imperium im Niedergang, während aus den Rebellen die Neue Republik hervorgeht. Ihr erstellt eure eigenen Piloten und fliegt dann Seite an Seite mit den Assen aus zwei verfeindeten Jägerstaffeln.

Für wen geeignet? Kollege Dimi titelte in seiner Preview: Ihr müsst wissen, worauf ihr euch einlasst. Das Weltraumspiel scheint viele alte Tugenden aus der Versenkung zu holen. Squadrons wird kein oberflächlicher Arcade-Shooter im Weltraum. Ihr braucht eine solide Taktik und müsst während der Gefechte die Systeme eurer Schiffe ständig im Blick behalten, sonst geht ihr unter. Das macht vielleicht nicht jedem Spaß. Für Fans bietet das Star-Wars-Spiel dafür sowohl eine Einzelspieler-Kampagne als auch Multiplayer-Partien für 10 Spieler.

Hier geht's zum Spiel: Star Wars: Squadrons bei Steam

Star Wars: Squadrons soll erfahrene Piloten fordern   32     4

Mehr zum Thema

Star Wars: Squadrons soll erfahrene Piloten fordern

Genshin Impact

Genshin Impact: Neuer Gameplay-Trailer des Zelda-Klons 1:35 Genshin Impact: Neuer Gameplay-Trailer des Zelda-Klons

Release: 28. September 2020 | Launcher: Eigene Website | Genre: Action-Rollenspiel | Preis: Free2Play

Worum geht's: Bis vor kurzem hätten wir Genshin Impact wohl nicht ernsthaft als populären Release betrachtet. Doch das Open-World-Rollenspiel im Anime-Look wird gerade immer beliebter. Auf Twitter trendet das RPG schon eine Weile und IGNs Gameplay-Video zog fast eine Millionen Zuschauer an. Die Optik erinnert stellenweise auch an Zelda: Breath of the Wild, besonders aufgrund der großen offenen Welt und der vielen Interaktionsmöglichkeiten.

Für wen geeignet? Genshin Impact unterstützt Crossplattform mit PS4 und Mobile, außerdem wird es Free2Play angeboten. Das könnte den Eindruck erwecken, es handle sich um ein etwas generisches Anime-MMO. Allerdings steht hier das Erkunden der Open World und die Hauptstory stark im Fokus. Wenn ihr mit Freunden zusammen spielt, ladet ihr sie in eure Welt ein, könnt aber auch alleine die Geschichte erleben. Genshin Impact erfährt gerade einen ziemlich Andrang, wir raten aber vorerst noch zur Zurückhaltung. Wir können nämlich noch nicht final einschätzen, wie das Bezahlmodell genau funktioniert und ob es hier womöglich heftige Pay2Win-Mechaniken geben könnte.

Hier geht's zum Spiel: Kostenloser Download von Genshin Impact

Psychotricks in Ingame-Stores   24     12

Mehr zum Thema

Psychotricks in Ingame-Stores

Alle neuen PC-Spiele in der Woche vom 28. September bis 2. Oktober

Ab Montag, den 28. September

  • Genshin Impact: Free2Play-Rollenspiel im Anime-Look und das seine Inspiration bei Breath of the Wild fand.

Ab Dienstag, den 29. September

  • Spelunky 2: Die Fortsetzung zu dem beliebten Untergrund-Roguelike mit zerstörbarer Umgebung und dynamischen Flüssigkeiten wie Wasser oder Lava.
  • The Walking Dead: Onslaught: Ein VR-Actionspiel im Universum der bekannten Zombie-Reihe.
  • The Sojourn: Ihr knobelt euch in der First-Person durch eine wundervolle Welt aus Licht und Schatten.
  • Projection: First Light: Simples Jump&Run, dessen einzigartige Optik von Schattentheater inspiriert wurde.
  • Until You Fall: Vollwertiger Release eines Nahkampf-Actionspiels, das für VR optimiert wurde.

Ab Mittwoch, den 30. September

  • Commander 85: First-Person-Thriller, in dem ihr einen ungewöhnlichen Computer zum Geburtstag geschenkt bekommt.

Ab Donnerstag, den 1. Oktober

  • Drake Hollow: Ein ungewöhnlich düsteres Survivalspiel, in dem ihr mit Freunden ein Dorf für pflanzenartige Wesen bauen müsst.
  • Train Station Renovation (Early Access): Es gibt für alles Simulations-Spiele, auch zu einer Sanierungsfirma, die einen Bahnhof renoviert.

Ab Freitag, den 2. Oktober

  • Star Wars: Squadrons: Weltraum-Actionspiel, in dem ihr als Pilot des Imperiums oder der Neuen Republik eure Sporen verdient.

Noch mehr PC-Spiele? Kein Problem

Wenn ihr lieber eine Übersicht über das ganze Jahr möchtet, dann werft gleich mal einen Blick in unseren Artikel mit allen PC-Releases von 2020. Dort ergänzen wir regelmäßig neue Veröffentlichungs-Termine:

Neue PC-Spiele 2020: Liste mit allen Release-Terminen des Jahres   142     16

Mehr zum Thema

Neue PC-Spiele 2020: Liste mit allen Release-Terminen des Jahres

Falls ihr eine PS4, Xbox One oder Nintendo Switch besitzt, solltet ihr bei unserer auf Konsolen spezialisierte Schwesterseite GamePro.de vorbeischauen. Sie zeigen euch die neuen Spiele der Woche für PS4, Xbox und Switch.

zu den Kommentaren (78)

Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.