Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Rollenspiele, die 2020 & 2021 noch kommen

Das Rollenspiel-Genre trumpft mit Klasse statt Masse. 2020 & 2021 gibt es folglich wenige, aber ziemlich vielversprechende RPGs. Wir verraten, warum.

von Dimitry Halley,
02.07.2020 14:54 Uhr

Die vielversprechendsten Rollenspiele 2020. Die vielversprechendsten Rollenspiele 2020.

Gute Rollenspiele kommen lange nicht so häufig auf den Markt wie Multiplayer-Ballerbuden, doch umso mehr freut sich die Community, wenn ein RPG so richtig einschlägt. 2018 gelang das beispielsweise bei einem Kingdom Come: Deliverance oder Pillars of Eternity 2: Deadfire.

2019 triumphierten Dauerbrenner wie The Elder Scrolls Online, Path of Exile und Grim Dawn sowie Geheimtipps wie Operencia, Code Vein oder Disco Elysium. Und The Outer Worlds natürlich.

Doch wie sieht die Zukunft aus? Für 2020 tragen wir natürlich ebenfalls die Sehnsucht nach den besten Rollenspielen in uns. Also schauen wir mal, was so ansteht.

Zuletzt aktualisiert: 2. Juni 2020
Änderungen: Alle Einträge überarbeitet, The Ascent, Realms Beyond, Solasta und Pathfinder 2 ergänzt.

1. Biomutant

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Experiment 101 | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Release: 2020 oder 2021

Biomutant - Vorschau-Video mit neuen Infos & Gameplay 16:50 Biomutant - Vorschau-Video mit neuen Infos & Gameplay

Wie funktioniert's? Biomutant mischt die Faszination hinter Konsolenklassikern wie Jak & Dexter mit freier Charakterentfaltung, interessanten RPG-Ideen und einem Hauch von Conker's Bad Fur Day. Damit hat es die Chance, zu einem der einzigartigsten Rollenspiele 2020 zu werden. Ihr erstellt euch einen Waschbären oder irgendein anderes verrücktes Tier, um durch eine völlig verstrahlte Spielwelt zu reisen. Auch der Humor kommt nicht zu kurz: Einmal wurden wir beim Anspielen von einem riesigen Bossmonster verschluckt, durch den Darmtrakt getrieben und durch den Hinterausgang wieder in die Luft befördert.

Für wen geeignet? Zugegeben: Biomutant rangiert mit seinem flotten Kampfsystem sehr nahe an Action-Spielen wie Sekiro oder Anthem. Wir haben uns aber trotzdem dafür entschieden, das Waschbär-Abenteuer zu den Rollenspielen zu zählen, weil es zum einen ziemlich vielschichtige Charakterentwicklungen ermöglicht, zum anderen aber auch völlig abgedrehte Ideen an den Start bringt, die man sonst eher von JRPGs aus fernöstlichen Kulturkreisen kennt. Trotzdem solltet ihr ein Faible für Action-Kampfsysteme mitbringen.

Wann kommt's? Eigentlich sollte Biomutant schon 2019 erscheinen, doch dann wurde es still um das Projekt. Kollegin Natalie erklärt euch im großen Plus-Report zu Biomutant, woran das zu liegt. Wir rechnen in Kürze mit einem neuen Release-Datum, doch ob das noch 2020 liegt, bleibt offen.

Biomutant - Screenshots ansehen

2. The Ascent

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Neon Giant | Plattformen: PC, Xbox One, Xbox Series X | Release: 2020

The Ascent - Erste Spielszenen aus dem Cyberpunk-Action-RPG 1:28 The Ascent - Erste Spielszenen aus dem Cyberpunk-Action-RPG

Wie funktioniert's? The Ascent drückt all die richtigen Knöpfe, um sich ins Herz unserer GameStar-Community zu katapultieren: ein Action-Rollenspiel in feinster Diablo-Tradition, knallige Cyberpunk-Ästhetik, noch knalligere Waffen, Koop-Unterstützung. Die Schießereien wirken derart wuchtig, dass The Ascent fast wie ein Twin-Stick-Shooter aussieht. Und dank der famosen Technik bröckelt der Putz unheimlich plastisch aus den Wänden, falls ihr mal eine Salve daneben setzt.

Für wen geeignet? Ihr mögt Cyberpunk und Diablo? There you go. Allerdings richtet sich The Ascent auch an Fans schneller urbaner Scharmützel. Falls ihr also Ruiner gespielt habt oder Hotline Miami mögt, bekommt ihr hier eine komplexere, aber wahrscheinlich ähnlich befriedigende Spielerfahrung. Wir können derzeit noch nicht einschätzen, wie sich die Gefechte letztlich spielen. Und ob zudem genügend spielerische Tiefe drinsteckt, um mit Action-Rollenspiele wie Diablo oder gar Path of Exile zu konkurrieren.

Wann kommt's? The Ascent wurde im Rahmen von Microsofts Next-Gen-Enthüllung der Xbox Series X vorgestellt und dürfte damit einer der Launch-Titel der neuen Konsole sein. Rechnet also zum Herbst-Wintergeschäft 2020 mit einem Release. Mehr dazu in unserer großen Spielvorstellung zu The Ascent.

The Ascent - Screenshots ansehen

3. Realms Beyond

Genre: Oldschool-Rollenspiel | Entwickler: Ceres Games | Plattformen: PC | Release: 2021

Wie funktioniert's? Klickt bitte kurz auf die famose Plus-Titelstory zu Realms Beyond und scrollt bis zur Weltkarte des Oldschool-Rollenspiels runter. Genau mit dieser Liebe zum Detail will der deutsche Entwickler Ceres Games ein klassisches Party-Rollenspiel für Genre-Enthusiasten erschaffen. Realms Beyond ist ein Baby aus Baldurs's Gate, Ultima 7 und Sacred. Ihr erstellt euch eine Heldentruppe und bereist ein fantastisches Königreich. Alternativ bastelt ihr euch im Editor - wie früher bei Neverwinter Nights - eigene Abenteuer. Hardcore.

Für wen geeignet? Realms Beyond macht sich überhaupt nicht die vergebliche Mühe, mit dem Mainstream zu liebäugeln. Stattdessen dürfte und will das Spiel eine Nische erfreuen: Rollenspiel-Enthusiasten, denen moderne RPGs meist zu weich geklopft sind - und die selbst in einem Pillars of Eternity die Detailversessenheit vermissen, die ein Ultima 7 noch auszeichnete. Rechnet also mit einem komplexen RPG, das Köpfchen erfordert, aber euch mit unglaublich viel Spielzeit belohnt.

Wann kommt's? Realms Beyond startet im September 2020 in den Early Access, der dann irgendwann 2021 zur Vollversion wechseln soll.

Realms Beyond - Screenshots zum Münchner RPG ansehen

4. Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Hardsuit Labs | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Release: 2021

Vampire: Bloodlines 2 - Video: Darum sind die Fans besorgt 13:27 Vampire: Bloodlines 2 - Video: Darum sind die Fans besorgt

Wie funktioniert's? 15 Jahre nach Release des Vorgängers kommt doch tatsächlich ein neues Vampire: The Masquerade. Bloodlines 2 soll all die Stärken beerben, die den ersten Teil zu einem der besten Rollenspiele aller Zeiten machen. Sprich: eine frei begehbare Großstadt, in der wir in die Untiefen der Vampir-Aristokratie eintauchen. Dabei entscheiden wir nicht nur über Aussehen und Clan unseres Blutsaugers, sondern lösen Quests auf unzählige Arten und Weisen. Mal diplomatisch, mal schleichend, mal brutal, aber immer blutgierig.

Für wen geeignet? Bloodlines glänzt vor allem mit seinem ausgefallenen Szenario. Zwischen Science Fiction, Weltuntergang und Fantasy finden sich nicht allzu viele Rollenspiele-Settings, die mal komplett innovative Wege beschreiten. Vampire: The Masquerade ist ein solches Spiel. Falls ihr also ein Herz für Vampire und unkonventionelle Rollenspiele in euch tragt, solltet ihr die Augen offen halten.

Wann kommt's? Das Spiel blutet Potenzial, keine Frage, doch erst zum Release irgendwann 2020 werden wir sehen, ob sich das düstere Abenteuer gegen die Konkurrenz behaupten kann. Und ob das Spiel bugfrei erscheint, denn das entpuppte sich beim Vorgänger als großes Problem.

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - Screenshots ansehen

5. Wasteland 3

Genre: Oldschool-Rollenspiel | Entwickler: InXile | Plattformen: PC, PS4, Xbox One | Release: 28. August 2020

Wasteland 3 macht Kämpfe spannender - Aber die Story steht weiter an erster Stelle PLUS 22:42 Wasteland 3 macht Kämpfe spannender - Aber die Story steht weiter an erster Stelle

Wie funktioniert's? Wasteland 3 wird von Rollenspiel-Legende Brian Fargo entwickelt, der seit Jahren gelungen Oldschool-RPGs wie Torment: Tides of Numenera oder eben Wasteland 2 vom Stapel lässt. So setzt auch Wasteland 3 auf knackige Entscheidungen, noch knackigere Rundentaktik-Kämpfe und eine befremdliche Reise in eine fremde Welt. Als Überlebender der Einheit »November« durchstreift ihr das postapokalyptische Ödland. Diesmal übrigens wahlweise auch im Koop.

Für wen geeignet? Wasteland 3 wird zwar nicht komplett um den Multiplayer-Aspekt herum entwickelt, weil es vordergründig Solo-Enthusiasten gefallen soll. Passend zum Szenario dürfte Wasteland 3 kein Blatt vor den Mund nehmen und sich mit seinem brutalen Szenario vor allem an erwachsene Genre-Enthusiasten richten.

Wann kommt's? Wasteland 3 hat mittlerweile ein neues Release-Datum. Am 28. August 2020 fällt der Startschuss. Bis dahin lest gerne unser Interview mit Brian Fargo, denn dort erklärt er unter anderem, wie er die Fehler von Bioware in Wasteland 3 vermeiden will.

Wasteland 3 - Screenshots ansehen

6. Cyberpunk 2077

Genre: Rollenspiel | Entwickler: CD Projekt | Plattformen: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X | Release: 19. November 2020

Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Preview-Video mit massig Gameplay 23:56 Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Preview-Video mit massig Gameplay

Wie funktioniert's? Cyberpunk 2077 versetzt euch als Söldner oder Söldnerin V in eine kalifornische Metropole der Zukunft. Dort nehmt ihr gefährliche Aufträge an, arbeitet euch in der Unterwelt nach oben und trefft vor allem Entscheidungen. Denn wir wählen natürlich selbst unseren Weg durch Night City. Und auch das eigene Vorgehen.

Ob als Cyberspace-Hacker, schießwütiger Pistolero oder leiser Ninja - Cyberpunk 2077 will uns nicht vorschreiben, wer wir zu sein haben. Wie schon bei The Witcher soll ein großer Fokus auf nachvollziehbares Storytelling gesetzt werden.

Für wen geeignet? Ihr mögt Cyberpunk-Spiele wie Deus Ex und wart dem Witcher nicht abgeneigt? Dann streicht euch Cyberpunk 2077 dick und rot im Kalender an.

Wann kommt's? Cyberpunk 2077 wurde just ein zweites Mal verschoben. Jetzt steht es auf dem 19. November 2020. Eine kleine Enttäuschung für alle, die schon im September loslegen wollten - aber hey, bis dahin habt ihr Zeit die wohl größte »Wie spielt es sich eigentlich«-Geschichte des gesamten Internets zu lesen: Unsere gigantische Plus-Titelstory zu Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077 - Screenshots ansehen

7. Solasta

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Tactical Adventures | Plattform: PC | Release: 2021

Solasta hört sich für Rollenspieler fast schon zu gut an PLUS 9:17 Solasta hört sich für Rollenspieler fast schon zu gut an

Wie funktioniert's? Solasta nimmt sich viel vor. Ein Hardcore-Oldschool-Rollenspiel möchte es sein, ohne auf den Oldschool-Look eines Pillars of Eternity zu setzen. Stattdessen bekommt ihr ähnlich wie in Divinity: Original Sin 2 ein modernes Grafik-Gewand. Doch anders als etwa bei Baldur's Gate 3 röhrt unter der Haube ein Hardcore-D&D-Regelwerk, das keine Rücksicht auf Verluste nimmt.

In knackigen rundenbasierten Kämpfen führt ihr eure selbst erstellte Truppe aus Rollenspiel-Heldinnen und Helden von einem Sieg in den nächsten. Auf dem Weg bis zum Finale der knapp 40-stündigen Story erlebt ihr ein klassisches Fantasy-Abenteuer, das auf alle Stärken des Genres setzt.

Für wen geeignet? Solasta basiert auf der 5. Edition des D&D-Regelwerks, hält sich sehr genau an dessen Komplexität und fordert von seinen Spielern folglich Geduld, Einarbeitungszeit und den Willen, mit Köpfchen zum Sieg zu gelangen. Gleichzeitig mutet es aber nicht so altbacken an wie viele andere Oldschool-Spiele.

Wann kommt's? Solasta erscheint irgendwann 2020. Bis dahin empfehlen wir den umfangreichen Plus-Artikel zu Solasta, in dem ihr vor allem eines erfahrt: Warum dieses Spiel viel zu gut klingt, um wahr werden zu können.

Solasta: Crown of the Magister - Screenshots ansehen

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (277)

Kommentare(277)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.