GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: Die spannendsten Rollenspiele, die 2021 erscheinen

Darkest Dungeon 2

Darkest Dungeon 2 - Trailer zeigt neue 3D-Grafik + bestätigt Release 2021 1:05 Darkest Dungeon 2 - Trailer zeigt neue 3D-Grafik & bestätigt Release 2021

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Red Hook Studios | Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Switch | Release: 2021 (Early Access)

Wie funktioniert's? Das erste Darkest Dungeon hat 2015 für ziemlichen Wirbel unter Rollenspiel-Fans gesorgt. Statt eine bunte Heldentruppe durch ein magisches Abenteuer zu führen, gehört es hier zum Spielkonzept, dass eure Spielfiguren grausam verenden. Der knallharte Mix aus Roguelike, Gothic Horror und Cthulhu-Ästhetik begeistert die Community seit Jahren. Und wird 2021 fortgesetzt.

Darkest Dungeon 2 wird grafisch aufwändiger, wechselt in die dritte Dimension, bleibt sich selbst jedoch treu: Erneut führt ihr eine Truppe von hartgesottenen Hauptfiguren durch grausame Dungeons, in denen der Tod sehr oft unausweichlich ist.

Für wen geeignet? Darkest Dungeon 2 richtet sich wie dessen Vorgänger an duldsame Naturen, die Bock auf das Roguelike-Konzept haben. Also wieder und wieder zu scheitern, nur um im nächsten Anlauf mit neuer Truppe und neuen Erfahrungen ein bisschen näher an den Sieg zu kommen.

Wann erscheint's? Irgendwann 2021 wandert Darkest Dungeon 2 in den Early Access, allerdings exklusiv im Epic Store. Wann die finale Release-Version erscheint, ist indes noch unklar. Mehr dazu erfahrt ihr hier:

Darkest Dungeon 2 wird grafisch aufwändiger + Epic-exklusiv   120     4

Mehr zum Thema

Darkest Dungeon 2 wird grafisch aufwändiger & Epic-exklusiv

Crimson Desert

Crimson Desert sieht aus wie ein Mittelalter-Traum mit Hammergrafik 5:28 Crimson Desert sieht aus wie ein Mittelalter-Traum mit Hammergrafik

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Pearl Abyss | Plattformen: PC, PS5, Xbox Series X/S | Release: 4. Quartal 2021

Wie funktioniert's? Crimson Desert fristet noch ein Nischendasein, doch das könnte sich ändern. Denn das Singleplayer-Rollenspiel drückt viele Knöpfe, die schon The Witcher 3 zu einem Sensationshit gemacht haben: Ihr bereist eine düstere europäisch-mittelalterliche Fantasy-Welt mit einem hartgesottenen Helden (oder einer Heldin), schart Gefährten um euch und verkloppt in diesem dreckigen Szenario alles, was euch an den Karren fährt.

Zwar dürfte das Spiel nicht an die Story-Tiefe von The Witcher rankommen, in Sachen Technik spielt es aber in der ersten Liga. Schaut euch den Trailer oben ruhig mal an. Was die Entwickler hier versprechen, könnte ein echtes Rollenspiel-Schwergewicht für Fans düsterer RPGs werden.

Für wen geeignet? Crimson Desert begann als Prequel zum MMO Black Desert Online, hat sich mittlerweile jedoch zu einem komplett eigenständigen Projekt entwickelt. Das heißt auch: Das Spiel verzichtet auf Multiplayer und richtet sich ganz und gar an Singleplayer-Enthusiasten mit Faible für düstere Mittelalter-Szenarien.

Wann kommt's raus? Crimson Desert soll im vierten Quartal 2021 erscheinen, ihr müsst euch also noch ein wenig gedulden. Doch bis dahin könnt ihr einfach in Peters umfassender Plus-Preview zu allen Facetten des Rollenspiels schmökern:

Crimson Desert zu ignorieren, kann sich kein Open-World-Fan erlauben   45     22

Mehr zum Thema

Crimson Desert zu ignorieren, kann sich kein Open-World-Fan erlauben

The Ascent

The Ascent - Erste Spielszenen aus dem Cyberpunk-Action-RPG 1:28 The Ascent - Erste Spielszenen aus dem Cyberpunk-Action-RPG

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Neon Giant | Plattformen: PC, Xbox One, Xbox Series X | Release: 29. Juli 2021

Wie funktioniert's? The Ascent drückt all die richtigen Knöpfe, um sich ins Herz unserer GameStar-Community zu katapultieren: ein Action-Rollenspiel in feinster Diablo-Tradition, knallige Cyberpunk-Ästhetik, noch knalligere Waffen, Koop-Unterstützung. Die Schießereien wirken derart wuchtig, dass The Ascent fast wie ein Twin-Stick-Shooter aussieht. Und dank der famosen Technik bröckelt der Putz unheimlich plastisch aus den Wänden, falls ihr mal eine Salve daneben setzt.

Für wen geeignet? Ihr mögt Cyberpunk und Diablo? There you go. Allerdings richtet sich The Ascent auch an Fans schneller urbaner Scharmützel. Falls ihr also Ruiner gespielt habt oder Hotline Miami mögt, bekommt ihr hier eine komplexere, aber wahrscheinlich ähnlich befriedigende Spielerfahrung. Wir können derzeit noch nicht einschätzen, wie sich die Gefechte letztlich spielen. Und ob zudem genügend spielerische Tiefe drinsteckt, um mit Action-Rollenspiele wie Diablo oder gar Path of Exile zu konkurrieren.

Wann kommt's? The Ascent wurde im Rahmen von Microsofts Next-Gen-Enthüllung der Xbox Series X vorgestellt, gehörte aber wider Erwarten nicht zu den Launch-Titeln der neuen Konsole. 2021 rechnen wir aber fest mit einem Release - und bis dahin gibt es alle wichtigen Infos in unserer großen Angespielt-Preview zu The Ascent.

The Ascent - Screenshots ansehen

Auch auf der nächsten Seite gibt's spannende Rollenspiele, die 2021 erscheinen.

2 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (343)

Kommentare(343)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.