Drei neue Warhammer-Spiele angekündigt - Entwickler von World War Z arbeiten mit 40k-Lizenz

Focus Home und Games Workshop erneuern ihre Partnerschaft mit drei Warhammer-Spielen von drei verschiedenen Entwickler-Studios.

von Christian Just,
12.04.2019 18:23 Uhr

Focus Home und Games Workshop arbeiten in den kommenden Jahren zusammen an weiteren Spielen im Warhammer-Universum.Focus Home und Games Workshop arbeiten in den kommenden Jahren zusammen an weiteren Spielen im Warhammer-Universum.

Publisher Focus Home Interactive gab via Pressemitteilung die Fortführung der Partnerschaft mit Tabletop-Schmiede Games Workshop bekannt. Im Zuge dessen wurden gleich drei neue Warhammer-Spiele angekündigt, die bei drei verschiedenen Entwickler-Studios produziert werden.

Viel mehr als die beiteiligten Studios sowie deren bisherige Kernkompetenzen sind bislang nicht bekannt. Ein paar Ideen liefert der Publisher aber, die wir um Folgenden für euch aufführen.

Was könnte kommen?

»World War Z«-Entwickler Saber Interactive erhält die Lizenz von Warhammer 40K, um eine »AAA-Erfahrung« für Konsolen und PCs zu entwickeln. Dabei soll Saber seine »einzigartige Technologie und Expertise« nutzen, was angesichts der breit gestreuten Palette von Saber keinen eindeutigen Hinweis etwa auf ein angepeiltes Genre liefert. Von Shootern (Quake Champions, World War Z), über Sportspiele (NBA Playgrounds 2) bis hin zu Rennspielen (Spintires: Mudrunner) ist in Sabers Portfolio vieles vertreten.

Gasket Games besteht aus Entwicklern, die zuvor etwa an Company of Heroes 2, Warhammer 40K: Dawn of War und Homeworld mitgearbeitet haben. Sie arbeiten laut Focus Home an einem Spiel, das ihren Kernkompetenzen entspricht, was einen deutlichen Hinweis auf ein Echtzeit-Strategiespiel darstellt.

Der Dritte im Bunde ist Streum On Studio, das für den 2016er Ego-Shooter Space Hulk: Deathwing verantwortlich zeichnet. Der französische Entwickler soll an einem Spiel im Warhammer-Setting arbeiten und dabei auf die Erfahrung im Ego-Shooter-Sektor zurückgreifen.

Somit wären die denkbaren Spiele im Warhammer-(40K)-Universum ein Echtzeit-Strategiespiel von Gasket, ein Ego-Shooter von Streum On und ein großer Unbekannter von Saber.

Warhammer 40K - Spielereihe wird als animierte Serie Angels of Death verfilmt

Warhammer 40.000: Mechanicus - Gameplay-Trailer: Überraschender Release & positive Reviews 1:28 Warhammer 40.000: Mechanicus - Gameplay-Trailer: Überraschender Release & positive Reviews


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen